Webseite besuchen
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

RC-Wasserflug Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 35 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: CATALINA von PAF Flugboot
greenmunster

Antworten: 6
Hits: 1490

10.06.2015 15:37 Forum: Verkauf

Hallo Jo,
hat sie Schwimmer an den Tragflächenenden? Ich kann es auf den Fotos nicht genau erkennen...sind die in "Oben-Position" verklebt?
Was für Motoren sind drin und was braucht sie für Akkus?
Grüße
Joerg

Thema: Wasserfliegen an der Nordsee gescheitert!
greenmunster

Antworten: 13
Hits: 3395

10.06.2015 14:10 Forum: Fluggebiete

Hallo Dieter, warum Wasserflugzeug für Video? Nehme dafür doch einen Quadcopter, kein Stress mit Start und Landung und mit einem Gimbal absolut tolle Aufnahmen...Flugzeuge sind zum Spaß haben ...Quadcopter als Mittel zum Zweck...
https://www.youtube.com/watch?v=WECbtG9stms

Thema: RC Wasserflugmodelle - Konstruktion und Optimierung - Buch beim VTH Verlag
greenmunster

Antworten: 0
Hits: 1586

RC Wasserflugmodelle - Konstruktion und Optimierung - Buch beim VTH Verlag 10.06.2015 14:04 Forum: RC-Wasserflug in den Medien

Beim VTH ist gerade mein Buch "RC-Wasserflugmodelle - Konstruktion und Optimierung" erschienen.

es geht vor allem um Rumpfauslegung, Modell-Geometrie und so was alles....es sind sehr viele Skizzen und Zeichnungen im Buch um die Kräfteverhältnisse und mechanischen Bedingungen darzustellen...naja und ein bisschen Depron ist auch drin, als Beispiel für einfache Leichtbauweise :-) Der überwiegende Teil des Buches ist aber Bauweisen unabhängig gehalten .. und gilt sowohl für Eigenbauten als auch ARF/RTF Optimierung. 144 Seiten...

Intro-Video:
https://www.youtube.com/watch?v=-SmV-7Or6cI

Link zum Buch:
http://www.vth.de/21564-neues-vth-buch-rc-wasserflugmodelle/

Viele Grüße
Joerg

Thema: Bau einer Grumman Goose
greenmunster

Antworten: 50
Hits: 15561

31.03.2015 16:06 Forum: Bau und Konstruktion

im ersten Link den du gepostet hast geht es um mögliche Veränderungen bei der PAF Do18
Aufgrund meiner Erfahrungen eines fast identischen Vorgänger! Rumpfes...mit dem ausdrücklichen Hinweis: erst mal bauen, optimieren kann man nachträglich immer noch falls was nicht geht
Bei den nächsten beiden Links geht es um den Anstellwinkel der Schwimmer in Relation zum Flugzeug Gewicht bei der Sebart Macchi ...ein HOLZ Flugzeug. Auch da keine GFK feindlichen Äußerungen soweit ich das sehe...
Mir ist daher nicht klar was du sagen willst ...
außer das du gepostet hast: Zitat:"Schaumwaffelpiloten (das ist nicht abwertend gemeint!) scheinen oft damit zufrieden zu sein, das Modell antriebslos irgendwie aufs Wasser zu semmeln..."

Danke für diese Aussage! Die ist wirklich nicht abwertend...und eine wirklich tolle Erklärung warum die Macchi in der Original Schwimmer Stellung nicht unbedingt gut zu landen ist...sehr technisch fundiert wirklich...

Und falls du des Lesens UND Verstehens mächtig bist lese mal den Anfang des Threads hier...der Verfasser überlegte aus Styrodur zu fräsen...da wollte ich nur einen Denkanstoß geben das man nicht aus dem vollen fräsen muss sondern auch in Platten bauen kann...

Ich weiß auch nicht wie du auf den Zusammenhang kommst das die Material Auswahl etwas damit zu tun hat ob Leute selber bauen oder ARF kaufen...solche tiefen Geheimnisse erschließen sich mir unwissenden Schaumwaffel Piloten natürlich nicht...

Sorry das letzte mal das ich Zeit für eine Antwort an dich verschwende und den Fred verwässere....ich bin raus.

Thema: Bau einer Grumman Goose
greenmunster

Antworten: 50
Hits: 15561

27.03.2015 15:21 Forum: Bau und Konstruktion

Zitat:
[i] Besser wäre es zu sagen dass DU es mit Holz nicht so gut wie mit Depron hinbekommst großes Grinsen
Kuni

Kuni DAS ist mies...ohne das du mich kennst...woher willst du nicht wissen das ich nicht eine voll eingerichtete Holzwerkstatt habe und viel aus Holz baue? Nur eben keine Wasserflugzeuge. Ich sage auch nicht es geht nicht...wobei ein Kamerad hier aus der größeren Dornier Gruppe neulich am Küchentisch härtere Worte fand "Hygroskopisches Material hat im Wasserflug nichts verloren"...so hart würde ich es nicht mal ausdrücken...ich finde Holz nicht optimal aber wer gerne damit Arbeitet weil es ihm Spaß macht soll es machen...denn um Spaß geht es nur beim Hobby.

Aber irgendwie scheint das Thema "Baumaterial" ein hochpolitisches emotionales Thema bei Modellbauern zu sein...die einen werden als "Schaumwaffeln" geschmäht. Die anderen finden das es schade ist das es keine Holzbauer mehr gibt...

mal ganz ehrlich wenn ich mir den Unsinn erlauben würde nach "Vorlieben" Material und Technologie auszuwählen dann wäre ich in meiner Arbeit als Ingenieur seit 20 Jahren arbeitslos...
Daher soll von mir aus jeder nehmen was ihm Spaß macht..darüber URTEILE ich nicht...und bewundere das Ergebniss so oder so...wie Hansruedi seine super leichte Holz Libelle..ein Traum...die Bemerkung oben war dazu gedacht zu zeigen das man das gleiche Ergebnis auch anders erreichen kann..und ICH nehme was für MICH und meine Anwendung das beste ist...

und ich glaube wenn meine Holz Macchi mal ins Wasser fällt dann wird sie nie mehr so sein wie vorher...ich habe das gerade bei meiner Krick Canadair erlebt...ich ersetze gerade die nass gewordene und faulende Holz Rippen Tragfläche durch Depron...

Thema: Bau einer Grumman Goose
greenmunster

Antworten: 50
Hits: 15561

26.03.2015 11:51 Forum: Bau und Konstruktion

Hallo Johannes,

Ecke Lindau weiß ich dir ein inoffizielles Treffen an einem kleinen See immer Mittwochs...melde dich per mail!

@Kuni: ja früher waren die Boote aus Holz....heute selten und nur aus nostaligischen Gründen..wir benutzen übrigens auch keine Steine mehr als Werkzeug ;-)

Thema: Grundlsee 2015 (06. - 07. Juni 2015)
greenmunster

Antworten: 46
Hits: 10194

04.03.2015 10:30 Forum: Treffen

Hallo Johann,
ich werde mit Freunden und Kindern auf dem Rückweg aus meinem alljährlichen Slowenien Wildwasser Kajak Urlaub am Grundlsee Zwischenstopp machen großes Grinsen Ich hoffe das ich Rolf oder Arnim ein Flugzeug mitgeben kann...mein Auto ist mit Kajak Material voll...
Kannst du mir einen Tip geben wo man mit Womo und Wohnwagen möglichst nah an der Veranstaltung unterkommen kann? Gibt es da einen Campingplatz?
Viele Grüße
Joerg

Thema: Bau einer Grumman Goose
greenmunster

Antworten: 50
Hits: 15561

03.03.2015 14:30 Forum: Bau und Konstruktion

Hallo Johannes,
sieht toll aus!!

Ich hätte jetzt natürlich aus Depron die Puddle Twin II so verändert das sie Scale wird und dann mit GFK überzogen.... winken
Holz im Wasser ist immer so eine Sache...ich versuche es meistens ganz zu vermeiden.. manchmal lasse ich mich dazu hinreißen und bereue dann wieder wenn es schimmelt oder verzogen ist..

Wenn du fliegen gehst, wo gehst du hin? Ich bin im Bereich Meersburg / FDH

Grüße
Joerg

Thema: Supermarine S6
greenmunster

Antworten: 121
Hits: 39700

13.10.2014 12:49 Forum: Bau und Konstruktion

Die S6 ist bei mir ein MUSS! Die hatte ich schon als kleiner Junge als Plastikmodell :-) Und Landfahrwerk brauche ich nicht, da ich eh fast nur aufs Wasser gehe... also warte ich mal gespant!
Grüße
Jörg

Thema: Supermarine S6
greenmunster

Antworten: 121
Hits: 39700

10.10.2014 10:29 Forum: Bau und Konstruktion

"noch ein paar mehr entstehen" ?? Macht ihr einen Bausatz??

Edit: ok vergiss meine Frage ihr macht einen Bausatz wie im anderen Forum geschrieben...ich warte also gespant aufs Frühjahr...das wird ja ein Oberhammer Teil! Da werde ich doch schon mal das Budget bereitstellen :-)

Grüße
Jörg

Thema: Supermarine S6
greenmunster

Antworten: 121
Hits: 39700

09.10.2014 08:52 Forum: Bau und Konstruktion

Wow was für ein Wahnsinns Modell ok ok ok

du hast mich infiziert..ich muss mir auch ne S6 bauen...passend zur Sebart Macchi. Ok meine wird einfacher ausfallen eher auf dem Scale-Niveau der Macchi das reicht mir...aber ich bewundere natürlich (wie viele andere hier) deine S6!

Viele Grüße
Jörg

Thema: Macchi MC-72
greenmunster

Antworten: 87
Hits: 35948

05.10.2014 18:39 Forum: Bau und Konstruktion

Hallo Macchis,
nachdem beim Wasserflugtreffen an diesem Wochenende Bernds Schwimmer direkt den Geist aufgegeben hat und der Deckel einer der Schwimmer weggeflogen ist konnten wir sehen das es da drinnen furchtbar faulte...da hatten sich schon Kulturen gebildet die fürs Wahlrecht demonstriert haben....
Habe meine gerade aufgemacht...puuuhhh..also besser mal nachschauen bevor das Holz durchfault...
Ich versuche jetzt einen Deckel hinzuhauen..
Grüße
Jörg

Thema: Traunsee Jubiläums-Wasserflugtreffen auf der Bräuwiese 12. - 14. September 2014
greenmunster

Antworten: 10
Hits: 3373

14.08.2014 13:00 Forum: Treffen

Johann wie diskriminierend....der Delphin D-277 auf der Einladung ist auch eine Schaumwaffel winken

Thema: Macchi MC-72
greenmunster

Antworten: 87
Hits: 35948

29.07.2014 09:32 Forum: Bau und Konstruktion

Hi Andi,
wie gesagt der Aufwand ist gering...
ich habe hier am Bodensee manchmal mehr Wellen und meine Macchi ist recht leicht..wenn die in der End-Ausgleitphase noch mal abgesprungen ist dann ist einfach ein Risiko da das sie abkippt und nicht mehr sauber einschlägt...daher war das für mich ein Muss...aber ist wie gesagt nur eine Optimierung...genauso wie man EWD, Schwerpunkt und Trimmung richtig einstellt...kann man, muss man aber nicht...
Mit mehr Gewicht ist denke ich auch der Anflug schneller möglich da man mit mehr Gewicht bei dem selben Anstellwinkel eine höhere horizontale Geschwindigkeit braucht...aber das ist Theorie ..muss ich mal wenn ich mit Bernd und seinen 2 Macchis fliegen gehe vergleichen..
Ich habe auch einige Videos angeschaut...richtig schöne Starts sind da auch selten..meisten reißt sie nach dem aufgleiten nach oben weg...das geht halt schöner mit dem kleinen Umbau...

Thema: Macchi MC-72
greenmunster

Antworten: 87
Hits: 35948

Verbesserungs Vorschlag 22.07.2014 22:43 Forum: Bau und Konstruktion

Hallo Macchi Freunde,
ich hatte heute endlich glattes Wasser und perfekte Bedingungen um etwas zu überprüfen was mir komisch vorkam: Der Winkel der Schwimmer zum Rumpf/Tragfläche. Mir schien es als ob das Heck relativ zu den Schwimmern zu weit unten war. Oder in anderen Worten die Tragfläche hat im Vergleich zur Schwimmer Sehne zu viel Anstellwinkel. Das hat sich heute auch bestätigt und so geäussert das die Macchi nur ohne Hüpfer landet wenn man die Nase sehr stark hoch zieht, was ohne weiteres geht weil das Abreis-Verhalten kreuz brav ist, aber eine niedrige Gas Stellung und wenig Geschwindigkeit ergibt. Beim Start macht sie einen leichten Sprung nach oben...Bildlich kann man sich das so vorstellen wie wenn man mit einem Spornrad Fahrwerk mit dem Heck am Boden startet und landet. Beim Start hat man dann einen zu starken Anstellwinkel nach oben um in einer eleganten, flachen Linie zu starten, bei der Landung muss die Fläche sehr gutmütig sein sonst kippt man über die Fläche. Auf Wasser ist es so das wenn man die Macchi mit mehr Speed und nicht hochgezogener Nase zu flach landet dann prallt sie wie ein flach geworfener Stein ab. Naja zumindest ohne Wasserruder, das Wasserruder würde zuerst eintauchen und das Flugzeug wie ein Treibanker unten halten, aber das Wasserruder verursacht auch ein starkes Wobbeln..und ich würde es daher weglassen.
Einfache Abhilfe: Ich habe heute Vor Ort bei der Hinteren Strebe 1cm an Muttern untergelegt. Das war vor Ort der Test damit ich unter gleichen Bedingungen verschiedene Winkel testen kann, später wird da ein Balsa Block drunterkommen. Dadurch hebt sich das Heck relativ zu den Schwimmern. Daher auch wenn man mit mehr Speed landet und die Nase nicht extrem hochgezogen hat kommen die Schwimmer mit etwas Anstellwinkel auf was dafür sorgt das sie nicht abprallen sondern sich ansaugen.
Der Unterschied war enorm. Vorher konnte ich nur ohne hüpfen landen wenn ich mit stark hochgezogener Nase aufgesetzt habe, Touch and Go mit Tempo war nur mit hüpfen drin. Jetzt ist sie idiotensicher. Selbst mit Tempo flach aufgesetzt sitzt sie auf dem Wasser ohne hüpfen.
Meine Macchi ist relativ leicht, vielleicht verhält sie sich mit mehr Gewicht in der Original Konfig satter. Aber falls es kniffelig ist bei jemanden von euch ohne Hüpfer zu landen dann empfehle ich diese kleine Optimierung.

Grüße
Joerg

Thema: Macchi MC-72
greenmunster

Antworten: 87
Hits: 35948

15.07.2014 09:19 Forum: Bau und Konstruktion

Hi Andi, Spass macht sie bei Vollgas :-)
Habe jetzt 100gr. ganz vorne in die Nase gepackt, dadurch kann ich das Gewicht das ich mit nicht angeschlossenen Akkus reingepackt habe reduzieren und liege jetzt bei 3.1 kg...das dürfte die Steigleistung etwas verbessern...hoffe das ich heute Abend wieder fliegen kann...wobei das Wetter wird besser da baden wieder mehr hier im Bodensee....:-(

Thema: Macchi MC-72
greenmunster

Antworten: 87
Hits: 35948

14.07.2014 16:54 Forum: Bau und Konstruktion

meine Macchi ist jetzt auch erfolgreich in die Luft gekommen....über den Antrieb werden die meisten jetzt die Nase Rümpfen...ist ein 650W Antrieb an 4S ....aber den hatte ich rumliegen und Angesichts knapper Finanzen habe ich den einfach mal probiert.
Der Motor wiegt ca. 230 gr, hat 2.6kg Standschub mit einer 13" LS. Fliegt normal in der Staufenbiel Schaum Do27 mit 1.6m Spannweite und knapp 3 kg Gewicht.
Fliegt sich auch in der Macchi genau wie in der Do27...bei halbgas gemütliches Cruisen...aber das geht nicht mit der Macchi :-) Bei Vollgas ist sie flott unterwegs aber natürlich verliert sie bei langen Aufschwüngen an Tempo...zieht aber trotzdem hoch, halt langsamer...Fliege zwar permanent Vollgas aber ist für den Regler ja nicht das schlechteste. Flugzeit 7-9 Minuten. Naja wenigstens reißt es mir nicht den Motor raus :-)
Gewicht hatte ich eigentlich auf 3kg gehofft...musste aber wegen SP doppelten Akkupack reinlegen..versuche das zu reduzieren indem ich Gewicht ganz in die Nase bekomme..damit müsste ich auf 3.1 kg kommen. Wenig Gewicht ist wohl kein Fehler bei dem Vogel denn die Schwimmer sind echt filitgran..
.naja wenn ich mal wieder Kohle habe kommt vom Staufi ein Master HQ Motor rein...die sind bezahlbar und super laufruhig.

Thema: Macchi MC-72
greenmunster

Antworten: 87
Hits: 35948

13.06.2014 08:48 Forum: Bau und Konstruktion

Super vielen Dank!
Parkettlack habe ich in Mengen vom Depron Parkettieren...mal schauen ob ich das mit der Airbrush reinsprühe...so das es möglichst gut verteilt ist.

Thema: Macchi MC-72
greenmunster

Antworten: 87
Hits: 35948

12.06.2014 13:56 Forum: Bau und Konstruktion

Hi alle,
ich habe mir auch so eine italienische Schönheit bestellt. Kann mir jemand einen Tip geben was für Servos da rein müssen? Ich fliege normal nur langsame Oldies..da geht dann bei 2.2m schon noch das 9gr Servo..bei der hohen Geschwindigkeit kenne ich mich daher null, null aus...klar kann man berechnen aber ein Praxis Tip wäre mir lieber, also wie Schwer, was für Drehmoment?
Noch etwas wegen lackieren, mit was kann man das Holz am besten versiegeln?
Vielen Dank im Voraus!
Viele Grüße
Joerg

Thema: Grundlsee 2014 (24. - 25. Mai 2014)
greenmunster

Antworten: 27
Hits: 10778

10.06.2014 07:50 Forum: Treffen

ein Wal der Rollen fliegt Staun ...das kann nur einer sein Juhu
Tolles Video!! Schön auch mal den "Metall Delphin" zu sehen!!

Zeige Themen 1 bis 20 von 35 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Monitored by eVuln