Webseite besuchen
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

RC-Wasserflug Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 1491 Treffern Seiten (75): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Servogröße für die Do
Kuni

Antworten: 4
Hits: 78

05.02.2018 19:22 Forum: Bau und Konstruktion

Moin,

wow, Kroni, da schlägst Du aber ein Kaliber vor...
Ich rechne gerade auf einem etwa vergleichbar großen Modell rum, 2m SPW und 5kg Gewicht. Ich wollte eigentlich für alles HS225MG nehmen. Die haben nur halbes Gewicht, 40Ncm Stellkraft, das sollte für so nen Großlullerer reichen. Aber das sind nur meine Ideen zu meinem Flugzeug, andere haben da andere Vorlieben...
Zum Vergleich: in meiner Supermarine S6B, auch knapp 5kg schwer, immerhin knapp 200 Stundenkilometer schnell, habe ich auf Quer KST DS145MG drin, auf Höhe was digitales mit 70Ncm (genau weiß ich grad nicht, müsste ich rausgehen gucken, ist mir zu kalt...), Seite KST DS135MG.

Gruß,
Kuni

Thema: Schneidertrophy 2018
Kuni

Antworten: 12
Hits: 208

02.02.2018 19:31 Forum: Treffen

Hallo Manfred,

na ja, man kann ja die neuen Schwimmer auch annähernd originalgetreu bauen. Eigentlich legen wir schon Wert drauf, dass die Modelle den Originalen soweit es geht entsprechen, sonst kommen irgendwann Auswüchse wie im Aircombat bei raus... die Sebart-Macchi geht aber auch mit den Original-Schwimmern sehr gut! Ralf und Andi fliegen sie ja jedes Jahr vor... wenn Du unbedingt neu bauen willst, schau doch ob die Seitenansicht wenigstens gleich bleibt. Die Kielung kann ja flacher werden, dazu reicht es wenn man etwas am Kiel wegnimmt und etwas an der Seitenlinie draufpackt. Aber bitte nicht solche Zweck-Latschen, die versauen doch das ganze Modell. Und wenn sie dann noch rot wäre wär das fein, Gelb sieht so scheixxx aus!

Zur Messung: ich habe über die Jahre einen Schwung GPS-Logger angeschafft, mit denen gemessen wird. Heißt es kommt ein bischen Klett ins Modell, Logger rein, idealerweise gibts ein Servokabel, das den Logger mit Strom versorgt. Dann wird gestartet, einmal in die eine und einmal in die andere Richtung geflogen, gelandet, Logger raus, und meinetwegen Akku leer fliegen.

Das mit dem einmal hin und her liegt daran, dass man bei mehr Runden diese bei der Auswertung nicht oder nur sehr schwer auseinander halten kann. Es werden aus jedem Kurs 3 werte entnommen, man hat also je Flug 6 Geschwindigkeitswerte, aus denen der Durchschnitt gebildet wird.

Gruß,
Kuni

Thema: Schneidertrophy 2018
Kuni

Antworten: 12
Hits: 208

02.02.2018 05:11 Forum: Treffen

Moin,

viele Regeln gibt es nicht...
Das Modell mussvorbildgetreu sein, nach den gängigen Zeichnungen. Wenn man nicht genug findet kann man mich gerne fragen, ich hab so ziemlich alles über die Renner. Die gängigen ARF sind akzeptiert und fliegen ja auch gut mit jedes Jahr.
Hier: Schneider-Liste
sind für alle relevanten Flieger Exel-Listen hinterlegt. Draus kann man, wenn man den Maßstab und/oder die Modellspannweite weiß, eine Geschwindigkeit ziehen. Diese gilt es im Wettbewerb möglischst zu erreichen. Gewinner ist der, der in mehreren Durchgängen (in der Regel 3; wird vorher mit allen Piloten abgestimmt) am dichtesten dran ist und dessen Modell noch heil ist. Ein Flug mit verpatzter Landung/Bergung wird nicht gewertet...
Das wars im Großen und Ganzen schon. Tricks wie autonomes Speed-halten oder Speed-Telemetrie sind verboten, es geht schließlich um den Spaß und das fliegen. Und es muss sichergestellt sein, dass der Pokal wieder den Weg zurück in die Truppe findet, denn es ist ein Wanderpokal. Also ist Mitmachen im nächsten Jahr Pflicht für den Sieger! Für den Letzten übrigens auch, denn der bekommt auch einen kleinen Pokal...

Gruß,
Kuni

Thema: Termine 2018 im Osten
Kuni

Antworten: 3
Hits: 187

27.01.2018 20:03 Forum: Treffen

Klaus: dann bist Du ja umso motivierter beim Elbefliegen!
Schade dass es am Mondsee dieses Jahr nicht klappt...

Gruß,
Kuni

Thema: Schneidertrophy 2018
Kuni

Antworten: 12
Hits: 208

Schneidertrophy 2018 26.01.2018 18:10 Forum: Treffen

Hallo Freunde,

wie schon angekündigt, findet die diesjährige Trophy nicht in Deutschland statt, sondern in Österreich.
Andi hat eine super Location bekommen, und zwar die Bräuwiese am Traunsee. Google findet es unter "Badeplatz Bräuwiese".

Termin ist -ebenfalls wie schon angekündigt- der Zeitraum vom 29. September bis 03. Oktober.

Ich denke Andi wird noch etwas zu den Details schreiben, immerhin ist er der diesjährige Ausrichter... von meiner Seite schonmal vielen Dank für die Mühe!

Gruß,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 9
Hits: 226

24.01.2018 18:13 Forum: Bau und Konstruktion

Zitat:
Dürfte einfach werden


Na, ich lass mir da noch was einfallen. Einfach wollen wir doch nicht! gruebel Kicher Augenzwinkern

Gruß,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 9
Hits: 226

23.01.2018 04:49 Forum: Bau und Konstruktion

So würde ich denken, nur eben dicht beieinander und miteinander verlötet, so dass es eine Oberfläche gibt:


Gruß,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 9
Hits: 226

19.01.2018 19:49 Forum: Bau und Konstruktion

Hm, ich weiß nicht, kenn mich mit gedruckten Sachen nicht aus.

Die Kühler der Gloster VI waren flache Messingrohre, in Flugrichtung nebeneinander verlötet, mit nem Sammelrohr an Nasen- und Endleiste. Also gar nicht so verschieden von den italienischen Kühlern, aber wohl gänzlich eben.

Gruß,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 9
Hits: 226

18.01.2018 21:38 Forum: Bau und Konstruktion

Wie wäre es, ne innere Struktur anzulegen statt doppelte Wandstärke? Gefräste Teile als Gerüst, die Haut drüber. So könnte man Motor, Flügel und Leitwerke miteinander verbinden, der Kraftfluss ist gewährleistet, und die gedruckte Haut macht es schick.

Bei den Glosterflächen ist ja wieder fast alles mit Oberflächenkühlern voll. Muss mal schauen ob ich was dazu in meinem Fundus habe...

Gruß,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 9
Hits: 226

17.01.2018 16:54 Forum: Bau und Konstruktion

Krasses Ding Andi ok Bin gespannt. Bestimmt ist im Oktober ja schon was zum bestaunen dabei, oder?

Gruß,
Kuni

Thema: Neuheiten 2018
Kuni

Antworten: 5
Hits: 244

Neuheiten 2018 08.01.2018 04:56 Forum: RC-Wasserflug

Hurra, endlich kann ich hier auch mal was schreiben Juhu

Einer der großen Foamie-Gießer hat 1 und 1 zusammengezählt und den Sprung ins Becken gewagt: Dynam produziert die Spitfire MK5B mit Schwimmern:
http://www.cmldistribution.co.uk/product...-w-o-tx-rx-batt
Der link ist aus einem englischen Shop; die deutschsprachigen werden das Teil sicher auch listen...

Gruß,
Kuni

Thema: Sebart Macchi MC72 50E
Kuni

Antworten: 6
Hits: 168

07.01.2018 20:37 Forum: Bau und Konstruktion

Hallo Manfred,

ich habe selber keine Sebart-Macchi, aber vielleicht kann der Andi was dazu sagen, der hat eine. Man musste am Rumpf die Streben etwas unterfüttern soweit ich weiß...

Gruß,
Kuni

Thema: Schneidertrophy 2017
Kuni

Antworten: 11
Hits: 738

09.12.2017 09:28 Forum: Treffen

Hallo Wasser-Rennpiloten,

die Trophy 2018 wird stattfinden vom 29.09.-03.10. 2018.
Damit haben wir immerhin schon das "WANN", nur das "WO" ist noch nicht ganz klar. Aber ist ja auch noch ein bischen hin...

Gruß,
Kuni

Thema: Elbefliegen 2018
Kuni

Antworten: 0
Hits: 220

Elbefliegen 2018 06.11.2017 18:37 Forum: Treffen

Hi alle,

wir sind dieses Jahr ungewöhnlich zeitig... ich kündige das nächste Elbefliegen für den 07.-08. Juli 2018 an. Anreise wie immer am Freitag möglich.

Gruß,
Kuni

Thema: Schneidertrophy 2017
Kuni

Antworten: 11
Hits: 738

27.10.2017 16:58 Forum: Treffen

Hallo Freunde,

ich hab heute noch einen Schwung Bilder bekommen. Sie alle hier zu veröffentlichen würde zu weit führen, aber ein paar möchte ich doch veröffentlichen.

Fachsimpeln ist immer drin:


Es wurden auch andere Modelle geflogen, nicht nur Renner:


... und zwar bis Einbruch der Dunkelheit:





Gruß,
Kuni

Thema: Schneidertrophy 2017
Kuni

Antworten: 11
Hits: 738

05.10.2017 16:12 Forum: Treffen

So, hier sind einige Bilder.
Zuerst einmal die Protagonisten:

Man sieht, der Kreis der ernsthaften Rennflieger wird größer. Die Chefin/Schiedsrichterin in der Mitte.
Von den eingesetzten Modellen her war alles vertreten, was der Markt und die Eigenbauten so bieten, von der Sebart-Macchi:


... zur wirklich toll gebauten Bernard HV-220:


Hier mal ein Überblick über die Modelle, frech geklaut aus dem RC-Groups, aber sicherlich mit Einverständnis von Thilo, dem Fotorgafen:




Ach ja, gewonnen hat mal wer ganz anderes, ein recht stiller Herr aus Österreich, dem einen oder anderen hier nicht unbekannt:



Werden wir wohl die nächste Trophy im schönen Salzkammergut ausfechten!

Gruß,
Kuni

Thema: Schneidertrophy 2017
Kuni

Antworten: 11
Hits: 738

03.10.2017 19:01 Forum: Treffen

Hi Andi,

ja, nicht wahr?
Trotz etwas durchwachsenem Wetter war es ein Erfolg. Sind auch alle gut nach Hause gekommen; Du offenbar auch?
Ich hab ein paar Bilder von Ingo bekommen; in den nächsten Tagen werde ich einige hier einstellen.

Gruß,
Kuni

Thema: Schneidertrophy 2017
Kuni

Antworten: 11
Hits: 738

10.09.2017 12:15 Forum: Treffen

Einwandfrei, bin stolz auf Dich!
Wetter wird schon, war ja eigentlich immer passabel an dem Wochenende.

Gruß,
Rene

Thema: Schneidertrophy 2017
Kuni

Antworten: 11
Hits: 738

06.09.2017 20:54 Forum: Treffen

So, Rücksprache gehalten mit dem Vorsitzenden der BuKo Modellflug: Ausnahmeregelung ist leider nicht möglich.

Gruß,
Rene

Thema: Schneidertrophy 2017
Kuni

Antworten: 11
Hits: 738

06.09.2017 19:19 Forum: Treffen

Ein kleiner Aufruf an alle, die zur Trophy kommen wollen:

bitte denkt an den Kenntnisnachweis! Es ist dann Oktober, und ich will keinen Streß. Wir sind alle erwachsen, und wir müssen hier nicht über Sinn oder Unsinn debattieren.
Für die ausländischen Gäste werde ich mich nochmal schlau machen, wie ich das handhaben soll.


Ach ja: den Nachweis kann man z.B. hier erlangen:
https://www.kenntnisnachweis-modellflug....sensvermittlung

Gruß,
Kuni

Zeige Themen 1 bis 20 von 1491 Treffern Seiten (75): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Monitored by eVuln