Webseite besuchen
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

RC-Wasserflug Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 1507 Treffern Seiten (76): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Supermarine S6
Kuni

Antworten: 123
Hits: 50778

13.05.2018 19:28 Forum: Bau und Konstruktion

Witzig Kicher

Thema: Elbefliegen 2018
Kuni

Antworten: 2
Hits: 400

05.05.2018 08:16 Forum: Treffen

So, Anträge sind raus, Organisation läuft an.

Noch ein paar Worte zu meinem vorigen post hier. Die betreffenden Zeilen im Nachbarforum wurden leider gelöscht; ich hätte es besser gefunden man hätte die Argumentation stehen lassen...

ein Individuum war dort der Meinung, sich den Regeln, die der Veranstalter auferlegt (bekommen) hat nicht beugen zu müssen, weil das Recht auf Meinungsfreiheit und was weiß ich nicht alles ihm dies gestatten würden. Das mag alles so sein oder nicht, aber als Veranstalter wird man sich nicht in die Nesseln setzen, zumal in so einem öffentlichen Rahmen. Es wird eh jedes Jahr schwieriger, die Genehmigungen zu bekommen...
Also, wer sich an die Regeln hält und fliegen will ist herzlich willkommen, wer diskutieren will tut das besser hier als vor Ort. Wir als Veranstalter behalten uns das Recht vor, die Modelle und den Kenntnisnachweis zu kontrollieren.

Gruß,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 35
Hits: 945

30.04.2018 19:57 Forum: Bau und Konstruktion

Sieht sehr gut aus, auch der Übergang ok
Mit was klebst Du das Teufelszeug?

Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 35
Hits: 945

26.04.2018 19:51 Forum: Bau und Konstruktion

Nee, nicht sowas kompliziertes. Die Rovings liegen ja nie hundertpro gerade, so dass beim Doppel-T Hohlräume entstehen können. Ein einfaches Viereck als Querschnitt ist am besten; mit Schaumkern (Gewicht!) geht auch, wird ein zwei Versuche beötigen bis der Kern in der Mitte liegt. Schaumkerne hab ich aktuell in meinen selbst laminierten Propellerblättern für die Convair Pogo drin, geht gut.

Gruß,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 35
Hits: 945

26.04.2018 18:14 Forum: Bau und Konstruktion

Hi Andi,

wenn Du die Form fräst, mach so dass ich von oben mit einem Deckel die Rovings pressen kann, okay?

Täuscht das auf den Bildern oder hat die Zylinderkopf-Backe nen Knick an der Trennstelle? Das wäre doof... im Original war doch alles so glatt und rund gelutscht Staun
Das mit den Extruder-Fehlstellen ist schon doof, aber ums schleifen kommt man eh nicht drumrum, so dass man dort ja auch glätten kann.

Gruß,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 35
Hits: 945

17.04.2018 04:42 Forum: Bau und Konstruktion

Zitat:
aber ich denke ich werde die Steckung aus Sperrholz+Kieferleisten aufbauen


Nimm bitte was anderes als Holz. Das quillt auf, und man hat Probleme das in feuchtem Zustand zu trennen.
Hast Du von dem Urmodell-Material noch was da? Fräs doch die Steckung ins Negativ und schick es mir, dann laminier ich Dir eine aus Rovings! Besser geht es nicht, wird schön fest.

Gruß,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 35
Hits: 945

12.04.2018 04:38 Forum: Bau und Konstruktion

ok

Thema: Elbefliegen 2018
Kuni

Antworten: 2
Hits: 400

03.04.2018 19:25 Forum: Treffen

Wegen einer Diskussion rund um das Treffen in Plau am See im Großen Nachbarforum möchte ich zumindest für das Elbefliegen ein paar Worte zum Thema Kenntnisnachweis und Modellkennzeichnung verlieren...

Es gibt ja immer mehr Leute, die meinen dass nur sie Recht haben. Ich sehe das ein wenig anders, zumindest was solche Veranstaltungen angeht. In Deutschland ist es nicht leicht, ein Treffen für Flugmodelle mit Aufstiegsgenehmigung an einem Gewässer genehmigt zu bekommen; wenn dann noch Verbrenner dabei sind werden die Behörden erst Recht nervös!
Kenntnisnachweis und die den Vorgaben der Luft-VO entsprechende Kennzeichnung der Modelle sind nunmal Stand der Dinge, da rüttelt niemand dran! Und als Veranstalter in Dresden nehme ich mir im Namen des austragenden Vereins das Recht, dies im Zweifel auch zu kontrollieren, ebenso wie z.B. die Versicherungskarte. Ob es dafür eine gesetzliche Grundlage gibt oder nicht spielt in diesem Zusammenhang keine Rolle; wenn was passiert haben sie uns ( den austragenden MFV Pirna) am Kanthaken! Und da stolpert man dann schnell über die kleinste Ungereimtheit...
Ich stimme nochmals eine Ausnahmegenehmigung für Wasserflugfreunde aus dem Ausland ab, aber für deutsche Piloten gilt unumschränkt die Luft-VO. Und nein, die Veranstaltung ist nicht "quasi Modellflugplatz", nur weil eine Aufstiegsgenehmigung vorliegt!

So, da das nun hoffentlich allen klar ist, wünsche ich uns allen ein erfreuliches Wasserflugjahr 2018 und freue mich, viele alte und neue Gesichter in Dresden begrüßen zu können!

Gruß,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 35
Hits: 945

31.03.2018 23:56 Forum: Bau und Konstruktion

Fräst Du die Spanten, oder druckst Du sie?

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 35
Hits: 945

31.03.2018 00:29 Forum: Bau und Konstruktion

Na dann: Feuer... äh, Drucker frei!
Ich bin echt gespannt, im Herbst mal so nen Rumpf in der Hand zu halten. Und wenn die Schichthaftung reicht isses ja okay. Es wird auch nicht der Fall eintreten dass der Flieger einfach durchreißt; eher kann ich mir einen Dauerfestigkeitsbruch vorstellen, also einer der sich langsam rumarbeitet. Ist Gloster ja 1927 schon passiert, in Venedig, Propellerwelle...

Gruß und Frohes Osterfest,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 35
Hits: 945

30.03.2018 16:58 Forum: Bau und Konstruktion

Hi Andi,

das sieht doch schonmal vielversprechend aus!
Seh ich das richtig: die diagonalen Versteifungen sind Kanäle? Könnte man davon nicht auch waagerechte/längs ausgerichtete einbauen, und dann dort Kohleversteifungen einschieben und verkleben?

Gruß, Kuni

Thema: Schneider Trophy Racer
Kuni

Antworten: 252
Hits: 121377

29.03.2018 20:13 Forum: Bau und Konstruktion

Hab mal wieder was gefunden...
Auf der Suche nach Unterlagen zur Fiat C.29 hab ich dieses Video im Netz gefunden:
https://www.youtube.com/watch?v=BJA5W_fMtzc

Eine der beiden Fiats war seinerzeit abgestürzt, und wohl so tief gesunken dass sie nicht gehoben werden konnte. Offenbar kommt man jetzt mit Tauchrobotern ran.

Gruß,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 35
Hits: 945

17.03.2018 12:29 Forum: Bau und Konstruktion

Das wird so sein, besonders die Kanten sind dann sicher nicht so sehr sauber im Druck (basierend auf dem, was ich bisher so im Netz gesehen habe).
Spachtel auf der anderen Seite ist sehr schwer, wenn wir von 2K-Polyesterspachtel reden. Vielleicht könnte man für sowas dünnes GFK o.ä. fräsen und aufkleben? Supersaubere Kante, und vielleicht leichter (habs nicht nachgewogen).

Gruß,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 35
Hits: 945

17.03.2018 09:12 Forum: Bau und Konstruktion

So siehts besser aus.
Die Beulen, willst die machen? Hast Du die 3D-renderings von Hideaki Ozawa gesehen? Der hat sich mit der G-VI beschäftigt.
Ich hab leider zur G-VI nicht sehr viele gute Bilder, kann Dir also da nicht viel weiterhelfen.

Gruß,
Kuni

Thema: Gloster VI
Kuni

Antworten: 35
Hits: 945

15.03.2018 05:46 Forum: Bau und Konstruktion

Andi,

zum Teil selber kann ich nicht viel sagen, aber kannst Du Dir die Kontur am Übergang zum Rumpf nochmal anschauen? Ich würd sagen, das war am Original stärker "verschmiert". Es gibt ein paar hochauflösende Fotos der G-VI, wo man das gut sehen kann...

Gruß,
Kuni

Thema: Servogröße für die Do
Kuni

Antworten: 6
Hits: 305

04.03.2018 00:06 Forum: Bau und Konstruktion

Hi Andi,

sorry, hab Deine Antwort erst jetzt gesehen...
Wenn Du das Fluggewicht bei der Größe einhalten kannst, wirst Du mit der Do nicht wirklich schnell werden. Ich glaub nicht dass meine Do-18 jemals schneller als 70-80 km/h unterwegs war/ist. Ich hatte in den Flächen HS-225MG verbaut, an die im Rumpf verbauten kann ich mich nicht mehr erinnern. Ich meine es waren größere... wobei ich heute für Seite auch nichts größeres nehmen würde, höchstens für das HR.

Das Thema ist nicht so sehr die Stell- oder Haltekraft, die kann man ja ausrechnen. Ich finde es wichtig, einen guten Kompromiss zwischen Robustheit und Gewichts-Einsparung zu finden. Kannst ja selber ausrechnen wieviel Gewicht Du sparst, wenn Du einmal Standard-Servos nimmst und einmal was in der Größe der HS-225 (die hier nur ein Beispiel sind!). Sicher geht es rein stellkraftmäßig noch leichter. Aber bei einem 5kg-Brocken würde ich zumindest bei Höhe und Querruder etwas Robustheit einbauen. Mit den genannten Servos habe zumindest ich noch nie Probleme gehabt.

Gruß,
Kuni

Thema: Servogröße für die Do
Kuni

Antworten: 6
Hits: 305

05.02.2018 20:22 Forum: Bau und Konstruktion

Moin,

wow, Kroni, da schlägst Du aber ein Kaliber vor...
Ich rechne gerade auf einem etwa vergleichbar großen Modell rum, 2m SPW und 5kg Gewicht. Ich wollte eigentlich für alles HS225MG nehmen. Die haben nur halbes Gewicht, 40Ncm Stellkraft, das sollte für so nen Großlullerer reichen. Aber das sind nur meine Ideen zu meinem Flugzeug, andere haben da andere Vorlieben...
Zum Vergleich: in meiner Supermarine S6B, auch knapp 5kg schwer, immerhin knapp 200 Stundenkilometer schnell, habe ich auf Quer KST DS145MG drin, auf Höhe was digitales mit 70Ncm (genau weiß ich grad nicht, müsste ich rausgehen gucken, ist mir zu kalt...), Seite KST DS135MG.

Gruß,
Kuni

Thema: Schneidertrophy 2018
Kuni

Antworten: 12
Hits: 488

02.02.2018 20:31 Forum: Treffen

Hallo Manfred,

na ja, man kann ja die neuen Schwimmer auch annähernd originalgetreu bauen. Eigentlich legen wir schon Wert drauf, dass die Modelle den Originalen soweit es geht entsprechen, sonst kommen irgendwann Auswüchse wie im Aircombat bei raus... die Sebart-Macchi geht aber auch mit den Original-Schwimmern sehr gut! Ralf und Andi fliegen sie ja jedes Jahr vor... wenn Du unbedingt neu bauen willst, schau doch ob die Seitenansicht wenigstens gleich bleibt. Die Kielung kann ja flacher werden, dazu reicht es wenn man etwas am Kiel wegnimmt und etwas an der Seitenlinie draufpackt. Aber bitte nicht solche Zweck-Latschen, die versauen doch das ganze Modell. Und wenn sie dann noch rot wäre wär das fein, Gelb sieht so scheixxx aus!

Zur Messung: ich habe über die Jahre einen Schwung GPS-Logger angeschafft, mit denen gemessen wird. Heißt es kommt ein bischen Klett ins Modell, Logger rein, idealerweise gibts ein Servokabel, das den Logger mit Strom versorgt. Dann wird gestartet, einmal in die eine und einmal in die andere Richtung geflogen, gelandet, Logger raus, und meinetwegen Akku leer fliegen.

Das mit dem einmal hin und her liegt daran, dass man bei mehr Runden diese bei der Auswertung nicht oder nur sehr schwer auseinander halten kann. Es werden aus jedem Kurs 3 werte entnommen, man hat also je Flug 6 Geschwindigkeitswerte, aus denen der Durchschnitt gebildet wird.

Gruß,
Kuni

Thema: Schneidertrophy 2018
Kuni

Antworten: 12
Hits: 488

02.02.2018 06:11 Forum: Treffen

Moin,

viele Regeln gibt es nicht...
Das Modell mussvorbildgetreu sein, nach den gängigen Zeichnungen. Wenn man nicht genug findet kann man mich gerne fragen, ich hab so ziemlich alles über die Renner. Die gängigen ARF sind akzeptiert und fliegen ja auch gut mit jedes Jahr.
Hier: Schneider-Liste
sind für alle relevanten Flieger Exel-Listen hinterlegt. Draus kann man, wenn man den Maßstab und/oder die Modellspannweite weiß, eine Geschwindigkeit ziehen. Diese gilt es im Wettbewerb möglischst zu erreichen. Gewinner ist der, der in mehreren Durchgängen (in der Regel 3; wird vorher mit allen Piloten abgestimmt) am dichtesten dran ist und dessen Modell noch heil ist. Ein Flug mit verpatzter Landung/Bergung wird nicht gewertet...
Das wars im Großen und Ganzen schon. Tricks wie autonomes Speed-halten oder Speed-Telemetrie sind verboten, es geht schließlich um den Spaß und das fliegen. Und es muss sichergestellt sein, dass der Pokal wieder den Weg zurück in die Truppe findet, denn es ist ein Wanderpokal. Also ist Mitmachen im nächsten Jahr Pflicht für den Sieger! Für den Letzten übrigens auch, denn der bekommt auch einen kleinen Pokal...

Gruß,
Kuni

Thema: Termine 2018 im Osten
Kuni

Antworten: 4
Hits: 357

27.01.2018 21:03 Forum: Treffen

Klaus: dann bist Du ja umso motivierter beim Elbefliegen!
Schade dass es am Mondsee dieses Jahr nicht klappt...

Gruß,
Kuni

Zeige Themen 1 bis 20 von 1507 Treffern Seiten (76): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Monitored by eVuln