Webseite besuchen
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

RC-Wasserflug Forum » Treffen » Schneidertrophy 2018 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kuni Kuni ist männlich
Moderator




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 1507

Schneidertrophy 2018 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

wie schon angekündigt, findet die diesjährige Trophy nicht in Deutschland statt, sondern in Österreich.
Andi hat eine super Location bekommen, und zwar die Bräuwiese am Traunsee. Google findet es unter "Badeplatz Bräuwiese".

Termin ist -ebenfalls wie schon angekündigt- der Zeitraum vom 29. September bis 03. Oktober.

Ich denke Andi wird noch etwas zu den Details schreiben, immerhin ist er der diesjährige Ausrichter... von meiner Seite schonmal vielen Dank für die Mühe!

Gruß,
Kuni

__________________
Kunibert der Fiese

26.01.2018 19:10 Kuni ist offline Email an Kuni senden Homepage von Kuni Beiträge von Kuni suchen Nehmen Sie Kuni in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: - YIM Screenname: -
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 217

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ja hab mich kürzlich mit Hannes Brabetz kurzgeschlossen.
Camping ist auf dem Parkplatz der Bräuwiese möglich. Es gibt Strom, Toiletten, auch der Würstelstand wird noch offen haben. Zelte für Wertung und zum Unterstellen der Modelle ebenfalls, Bergeboot.
Kosten sind laut Hannes 30 Euro für Campieren plus 10 Euro für Strom, gesamt für die Dauer des Treffens.
Ich selbst kenn die Bräuwiese bis jetzt nur vom Vorbeifahren, jedenfalls bietet sich eine herrliche Kulisse, auch sind die Platzverhältnisse gut, ohne Bäume am Ufer.

Abseits des Fliegens bietet sich ein Besuch von Traunkirchen an, auch die Kaiserstadt Bad Ischl ist nur ein paar Autominuten entfernt, Bummeln und ein Besuch im berühmten Cafe Zauner sollte man sich nicht entgehen lassen.

Grüße
Andi

26.01.2018 20:28 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
Johann Johann ist männlich
Administrator




Dabei seit: 19.01.2007
Beiträge: 1110

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andi,

du warst tatsächlich noch nie da? geschockt - Dann solltest du den 03. - 06. Mai 2018 vormerken! Wasserflug-Saisonstart am Traunsee! großes Grinsen

Hier gibt es Infos zur Bräuwiese: www.braeuwiese.at

Dass man auf dem Gelände wasserfliegen darf verdanken wir den Kollegen der IG Traunseeflieger: www.traunseeflieger.com

Fotoserien der letzten 10 Traunsee-Wasserflugtreffen: www.rc-wasserflug.at/cms/index.php/mediengalerie#traunsee


Gruß winken

Johann

27.01.2018 00:21 Johann ist offline Email an Johann senden Homepage von Johann Beiträge von Johann suchen Nehmen Sie Johann in Ihre Freundesliste auf
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 217

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

3.-6. Mai, werd ich mal vormerken smile

Grüße
Andi

27.01.2018 21:33 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
fly-bert
Wasserflieger




Dabei seit: 31.05.2008
Beiträge: 480

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jetzt klärt mich mal auf, wer ist den der Kollege der diese geschichtsträchtige Veranstaltung nach Oberösterreich geholt hat.

MfG
Herbert

29.01.2018 17:46 fly-bert ist offline Email an fly-bert senden Beiträge von fly-bert suchen Nehmen Sie fly-bert in Ihre Freundesliste auf
Johann Johann ist männlich
Administrator




Dabei seit: 19.01.2007
Beiträge: 1110

...ja, wer hat denn jetzt...? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich meine dieses Bild sagt mehr als 1000 Worte: großes Grinsen cool




Gruß winken

Johann

29.01.2018 19:44 Johann ist offline Email an Johann senden Homepage von Johann Beiträge von Johann suchen Nehmen Sie Johann in Ihre Freundesliste auf
fly-bert
Wasserflieger




Dabei seit: 31.05.2008
Beiträge: 480

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Johann,
ich kenne das Bild, aber nicht den Gewinner.

MfG
Herbert

30.01.2018 19:16 fly-bert ist offline Email an fly-bert senden Beiträge von fly-bert suchen Nehmen Sie fly-bert in Ihre Freundesliste auf
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 217

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ist ja auch ein Mörderfoto großes Grinsen
Wir haben uns mal am Grundlsee über deine Saro unterhalten, als sie noch in der Planung war.

Grüße
Andi

01.02.2018 19:20 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
fly-bert
Wasserflieger




Dabei seit: 31.05.2008
Beiträge: 480

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andi,
hilft mi auch nicht weiter gruebel


MfG
Herbert

01.02.2018 20:28 fly-bert ist offline Email an fly-bert senden Beiträge von fly-bert suchen Nehmen Sie fly-bert in Ihre Freundesliste auf
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 275

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
wo kann ich das Reglement nachlesen ?

lg
Manfred

02.02.2018 00:37 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
Kuni Kuni ist männlich
Moderator




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 1507

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin,

viele Regeln gibt es nicht...
Das Modell mussvorbildgetreu sein, nach den gängigen Zeichnungen. Wenn man nicht genug findet kann man mich gerne fragen, ich hab so ziemlich alles über die Renner. Die gängigen ARF sind akzeptiert und fliegen ja auch gut mit jedes Jahr.
Hier: Schneider-Liste
sind für alle relevanten Flieger Exel-Listen hinterlegt. Draus kann man, wenn man den Maßstab und/oder die Modellspannweite weiß, eine Geschwindigkeit ziehen. Diese gilt es im Wettbewerb möglischst zu erreichen. Gewinner ist der, der in mehreren Durchgängen (in der Regel 3; wird vorher mit allen Piloten abgestimmt) am dichtesten dran ist und dessen Modell noch heil ist. Ein Flug mit verpatzter Landung/Bergung wird nicht gewertet...
Das wars im Großen und Ganzen schon. Tricks wie autonomes Speed-halten oder Speed-Telemetrie sind verboten, es geht schließlich um den Spaß und das fliegen. Und es muss sichergestellt sein, dass der Pokal wieder den Weg zurück in die Truppe findet, denn es ist ein Wanderpokal. Also ist Mitmachen im nächsten Jahr Pflicht für den Sieger! Für den Letzten übrigens auch, denn der bekommt auch einen kleinen Pokal...

Gruß,
Kuni

__________________
Kunibert der Fiese

02.02.2018 06:11 Kuni ist offline Email an Kuni senden Homepage von Kuni Beiträge von Kuni suchen Nehmen Sie Kuni in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: - YIM Screenname: -
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 275

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke Kuni,

wir haben eine Sebart Macchi MC72 50E von einem Kollegen übernommen. Da heuer ein Bewerb am Traunsee stattfindet wäre das natürlich interessant.

Folgende Fragen hab ich noch

- Wir wollen die Schwimmer tauschen weil wir mit der Geometrie der Originalschwimmer nicht zufrieden sind, ist dann nicht mehr annährend Scale.

- So wie ich das verstanden hab soll eine vorgegebene Geschwindigkeit erreicht werden. Wie wird das gemessen?

Das mit dem Spass hab ich soweit verstanden.

Spass ist eines der wenigen Dinge die mehr werden wenn man sie teilt . winken

lg
Manfred

02.02.2018 17:38 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
Kuni Kuni ist männlich
Moderator




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 1507

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Manfred,

na ja, man kann ja die neuen Schwimmer auch annähernd originalgetreu bauen. Eigentlich legen wir schon Wert drauf, dass die Modelle den Originalen soweit es geht entsprechen, sonst kommen irgendwann Auswüchse wie im Aircombat bei raus... die Sebart-Macchi geht aber auch mit den Original-Schwimmern sehr gut! Ralf und Andi fliegen sie ja jedes Jahr vor... wenn Du unbedingt neu bauen willst, schau doch ob die Seitenansicht wenigstens gleich bleibt. Die Kielung kann ja flacher werden, dazu reicht es wenn man etwas am Kiel wegnimmt und etwas an der Seitenlinie draufpackt. Aber bitte nicht solche Zweck-Latschen, die versauen doch das ganze Modell. Und wenn sie dann noch rot wäre wär das fein, Gelb sieht so scheixxx aus!

Zur Messung: ich habe über die Jahre einen Schwung GPS-Logger angeschafft, mit denen gemessen wird. Heißt es kommt ein bischen Klett ins Modell, Logger rein, idealerweise gibts ein Servokabel, das den Logger mit Strom versorgt. Dann wird gestartet, einmal in die eine und einmal in die andere Richtung geflogen, gelandet, Logger raus, und meinetwegen Akku leer fliegen.

Das mit dem einmal hin und her liegt daran, dass man bei mehr Runden diese bei der Auswertung nicht oder nur sehr schwer auseinander halten kann. Es werden aus jedem Kurs 3 werte entnommen, man hat also je Flug 6 Geschwindigkeitswerte, aus denen der Durchschnitt gebildet wird.

Gruß,
Kuni

__________________
Kunibert der Fiese

02.02.2018 20:31 Kuni ist offline Email an Kuni senden Homepage von Kuni Beiträge von Kuni suchen Nehmen Sie Kuni in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: - YIM Screenname: -
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Monitored by eVuln