Webseite besuchen
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

RC-Wasserflug Forum » Bau und Konstruktion » Sebart Macchi MC72 50E » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 275

Sebart Macchi MC72 50E Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

wir haben uns bisher erfolgreich gegen eine Sebart Macchi MC72 50E gewehrt. Nun hat es uns doch erwischt, nicht zuletzt weil wir mal bei der Schneider Tempobolzerei nicht nur zuschauen wollen großes Grinsen.
Angeblich ist die Macchi MC72 am Wasser sehr ungut zu hantieren und neigt zum tauchstampfen.
Beim zusammenstecken ist mir folgendes aufgefallen



Die Stufe scheint doch sehr weit hinten zu sein, das sind ca. 70mm. Staun
Für eine stabile Gleitfahrt hätte ich aus Erfahrung die Stufe in der Nähe des Schwerpunktes erwartet.
Um aus dem Wasser zu kommen ist die Fläche leicht positiv angestellt.
Das Foto ist leider nicht 100%ig rechtwinkelig aufgenommen aber es ist gut zu sehen was ich meine.

Wie sehen das die Wasserflugexperten?

lg
Manfred

Dieser Beitrag wurde schon 5 mal editiert, zum letzten mal von manfred_k am 07.01.2018 01:20.

07.01.2018 01:00 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
Kuni Kuni ist männlich
Moderator




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 1507

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Manfred,

ich habe selber keine Sebart-Macchi, aber vielleicht kann der Andi was dazu sagen, der hat eine. Man musste am Rumpf die Streben etwas unterfüttern soweit ich weiß...

Gruß,
Kuni

__________________
Kunibert der Fiese

07.01.2018 21:37 Kuni ist offline Email an Kuni senden Homepage von Kuni Beiträge von Kuni suchen Nehmen Sie Kuni in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: - YIM Screenname: -
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 275

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kuni,

ja, das hab ich auch schon gehört.
Das korregiert den Winkel zwischen Fläche und Schwimmer.
Die Lage der Stufe ändert sich aber nicht shake3

Da es das Modell schon länger gibt wird es ja ausreichend Erfahrungen geben.
Warten wir ab ob sich noch jemand dazu meldet.

lg
Manfred

07.01.2018 22:22 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 217

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Servus Manfred,

hab bei meiner Macchi nachgesehen, da ist die Lage der Stufe genauso. Funktioniert aber tadellos.
Leisten hab ich keine unterlegt.

Grüße
Andi

09.01.2018 23:02 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 275

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke Andi,

ich werde mir da was überlegen.

lg
Manfred

10.01.2018 07:12 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 275

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

die Stufe an die richtige Stelle zu bringen ist nur sehr schwer möglich. Das Material ist dort recht dünn.
Die schräge Krafteinleitung von den Fahrwerksbügeln bringt zudem unnötige Kippmomente in die ohnehin schon zart dimensionierte Konstruktion. Zudem ist da lt. Plan noch ein Rad vorgesehen.
Ich fürchte da muss das ganze Schwimmwerk überarbeitet werden, oder einfach so lassen wie es ist und mit den massiven Mängeln irgendwie zurechtkommen. verwirrt gruebel
Mal schauen was die Alten Hasen der RC-Wasserfliegerei dazu beitragen können.

Ahoi
Manfred

14.01.2018 15:30 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 217

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich würd die Stufe so lassen. Der Aufwand ist groß, und der Nutzen fraglich, weil sie auch so gut abwassert und landet.
Ja die Aufhängung ist recht zart, die zu verstärken macht Sinn.

Grüße
Andi

14.01.2018 19:06 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Monitored by eVuln