Webseite besuchen
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

RC-Wasserflug Forum » Bau und Konstruktion » Supermarine S6 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kuni Kuni ist männlich
Moderator




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 1479

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Klar sind die gut. Was ich meine sieht man hier:
http://www.rc-wasserflieger.at/forum/thr...readid=592&sid=
Mitte der Seite, Holgers Bilder der Schwimmer von unten. Da sieht man die Spanten sich abzeichnen. Es sind halt Hohlkörper, die luft- und in gewissem Maße auch druckdicht sind. Temperaturschwankungen arbeiten nun an den Stellen, wo sich der Körper nicht als ganzes verformt, sondern an harten Kanten arbeitet. Ich hab das schon an anderen GFK-Schwimmern gesehen, und es hat mir halt nie so recht gefallen. Besonders schlimm: wenn sie aufgeblasen aussehen wie ein Ballon...

Gruß,
Kuni

__________________
Kunibert der Fiese

11.02.2014 17:42 Kuni ist offline Email an Kuni senden Homepage von Kuni Beiträge von Kuni suchen Nehmen Sie Kuni in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: - YIM Screenname: -
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 190

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, gegen Aufblasen hab ich in meine Macchi Schwimmer ein klitzekleines Loch gepiekt.
Ich hab ja mal bei einer harten Landung eine vordere Aufhängung des Macchischwimmers zerstört. (Nicht etwa weil ich die Landung versaut habe, natürlich nur aus wissenschaftlichen Gründen großes Grinsen )
Ist halt ein neuralgischer Punkt, da werd ich ein paar Gramm investieren.

Grüße
Andi

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von goldenage am 11.02.2014 18:16.

11.02.2014 18:15 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 190

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Probehalber Rumpf, Streben und Schwimmer mal zusammengesteckt, sieht schon nach einer S6 aus Juhu

Auf den Bildern ist noch nichts geklebt, allein durchs Zusammenstecken sind die Teile schon weitestgehend am richtigen Ort, nur der Abstand der Schwimmer ist noch 1 Zentimeter zu groß, gespreizt durchs Gewicht des Rumpfes.
Versuchsweise ein Rahmen der Kabinenhaube aus 0,5mm Alu. Serie wird wahrscheinlich eine tiefgezogene Haube kriegen.

Der Propeller hat so annähernd Scalemaße, der für die ersten Flüge eingebaute Axi wird den nicht packen. Für das Rennen um die Trophy werd ich aber auf 6S aufstocken, vielleicht find ich einen passenden Motor für einen 18 Zoll Propeller.
Rumpf und Schwimmer werden jetzt fertig ausgebaut.
Als nächstes werden die Tiefziehformen für die Übergänge Strebe- Schwimmer bzw. Strebe-Rumpf gefräst.
Dann der Pylon, der im Rumpfinneren die Flächenstreben aufnimmt, gefräst, und dann können die Flügel schon kommen.

Grüße
Andi

CAM_0386_Converted.jpg



CAM_0388_Converted.jpg


CAM_0389_Converted.jpg



CAM_0391_Converted.jpg

Dieser Beitrag wurde schon 13 mal editiert, zum letzten mal von goldenage am 27.02.2014 18:29.

27.02.2014 14:22 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
Kuni Kuni ist männlich
Moderator




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 1479

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh Mann, sieht das juuuuut aus! Da hat sich all die Arbeit gelohnt, was?

ok
Kuni

__________________
Kunibert der Fiese

27.02.2014 20:43 Kuni ist offline Email an Kuni senden Homepage von Kuni Beiträge von Kuni suchen Nehmen Sie Kuni in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: - YIM Screenname: -
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 190

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke!

Die Arbeit geht aber nicht aus, mit entspannt warten auf die Flügel wird wahrscheinlich nix. Zumindest hab ich bis jetzt keinen kapitalen Fehler begangen, der gröbere Umplanungen notwendig machen würde.

Für den Pylon in der Rumpfmitte, an dem die oberen Flächenstreben zusammenlaufen, hab ich jetzt Einklebehülsen vorgesehen. Innen mit 2mm Gewinde. Das flügelseitige Ende wird eingehängt (Bild)


Bilder Upload


Als Abdeckung kommt ein Aludeckel drüber.
Im Rumpf wird das im Pylon in den Einklebehülsen verschraubt, zum leichteren Einfädeln werd ich da so eine Art Trichter davor fräsen.
So hält die Sache, man kann alles spannen, und es gibt keine Kleinteile wie Muttern oder Bolzen die beim Zusammenbauen verloren gehen können.
Die Passungen sind halt sehr eng. Muss aber passen großes Grinsen

Grüße
Andi

27.02.2014 21:49 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 190

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was meint ihr, sind 3mm Durchmesser für die Flügelverstrebung zu viel?



Grüße
Andi

27.02.2014 23:13 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
Kuni Kuni ist männlich
Moderator




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 1479

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Flachstähle, die ich nehme, sind 2,5x0,8mm:


Ist schon recht prominent; die S.65 hatte breite Verspannungen. Wie lang sind denn die "Seile" je Stück? Geht eventuell eine Messerspeiche? Die gibt es bis 30cm Gesamtlänge...
http://www.cnc-bike.de/product_info.php?products_id=1337

Gruß,
Kuni

__________________
Kunibert der Fiese

27.02.2014 23:41 Kuni ist offline Email an Kuni senden Homepage von Kuni Beiträge von Kuni suchen Nehmen Sie Kuni in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: - YIM Screenname: -
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 190

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

30cm sind leider zu kurz. Vom Querschnitt her wär das ideal.
Eigentlich hatte ich ganz normalen 2mm Stahldraht vorgesehen, mit Gewinde an einem Ende, der müsste nur noch abgelängt werden und fertig.
Nachdem die Verspannung aber eigentlich nur die Aufgabe hat, den Flügel am Rumpf zu halten, könnte man Gewicht sparen und 3mm Alurohr nehmen, an einem Ende einfach einfach einen 2mm Gewindestab einkleben. 3mm Durchmesser tragen aber wahrscheinlich doch zu dick auf.
Alustab mit 2mm gibts meines Wissens nicht.
Kohle oder GFK ginge, muss man halt lackieren, wahrscheinlich blättert die Farbe über kurz oder lang ab.
Naja. Wahrscheinlich doch der gute alte Stahldraht gruebel

Grüße
Andi

28.02.2014 13:29 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
Kuni Kuni ist männlich
Moderator




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 1479

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mist, die Dinger mit geraden Speichennippeln wären ideal für den Job.
Mal dumm gedacht: wenn man zwei davon nimmt und die hart verlötet, vielleicht geschäftet? In ner Vorrichtung könnte man das sicher löten. Was mag das halten gruebel
edit: hier:
http://www.gw-werkzeuge.de/loeten1.htm
steht: 45kg/mm² Staun

Von den Schwimmern zum Flügel muss doch eine normale reichen, oder? Zwischen den Schwimmern? Bei der Bernard ( und die ist größer) reichen außen Speichen, zwischen den Schwimmern muss es Stahlband sein; sind über 31cm.

Gruß,
Kuni

__________________
Kunibert der Fiese

28.02.2014 23:26 Kuni ist offline Email an Kuni senden Homepage von Kuni Beiträge von Kuni suchen Nehmen Sie Kuni in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: - YIM Screenname: -
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 190

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Halten würd es wohl, für eine Serienfertigung ist das aber doch zu aufwändig.
Aber irgendwer muss die Dinger ja herstellen, ich denke wenn man sie 30cm lang machen kann, kann man sie auch 40cm lang herstellen, werd ich mich mal auf die Suche machen.
Ansonsten bin ich über 2mm Alurohr gestolpert. Dürfte gewichtsmäßig unschlagbar sein, ist aber möglicherweise wieder zu fragil.
Jedenfalls werd ich mir da mal einen Meter bestellen.

Grüße
Andi

01.03.2014 23:47 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
Kuni Kuni ist männlich
Moderator




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 1479

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Andi,

hast Du mal "Flying Wires" in der Schweitz nach einem Paketpreis angefragt? Ich komm leider nicht so recht weiter auf deren Seite... ein Speichenhersteller wird sicher erst ab einer vergleichsweise riesen Menge loslegen mit Sondergrößen.

Gruß,
Kuni

__________________
Kunibert der Fiese

02.03.2014 06:49 Kuni ist offline Email an Kuni senden Homepage von Kuni Beiträge von Kuni suchen Nehmen Sie Kuni in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: - YIM Screenname: -
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 190

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Flying Wires sind super, angefragt hab ich noch nicht, ist aber eine gute Idee.
Regulär würde eine komplette Verspannung dort rund 150 Franken kosten, inklusive Gabelköpfe etc.
Mal sehen.


Grüße
Andi

02.03.2014 15:49 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
Andiwasserflieger Andiwasserflieger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 13.03.2014
Beiträge: 10

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen

Klinke mich hier auch mal ein

Bin genauso wasserflugfan, kaum auch anders möglich als rc Pilot
Der am grundlsee wohnt

Habe diesen Tread verfolgt da ich diesen Winter selber eine
Submarine S6B gebaut

Würd auch ein Foto reinstellen aber ich Checks nicht wie das geht

Glg Andy

15.03.2014 12:18 Andiwasserflieger ist offline Email an Andiwasserflieger senden Beiträge von Andiwasserflieger suchen Nehmen Sie Andiwasserflieger in Ihre Freundesliste auf
Andiwasserflieger Andiwasserflieger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 13.03.2014
Beiträge: 10

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo nochmal

Habs mit Johanns Hilfe geschaft
Wenn es interessiert




Gruß Andy

15.03.2014 16:46 Andiwasserflieger ist offline Email an Andiwasserflieger senden Beiträge von Andiwasserflieger suchen Nehmen Sie Andiwasserflieger in Ihre Freundesliste auf
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 190

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Servus Andi,

ja interessiert sehr ok
Aus Holz? Wie groß, nach Plan oder selbstgestrickt?

Grüße
Andi

15.03.2014 17:50 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
Andiwasserflieger Andiwasserflieger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 13.03.2014
Beiträge: 10

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Servus Andi

Ja aus holz mit gfk schwimmer

Es war ein frästeilesatz von laser design Services aus den USA
Ein Short Kit also nur rippen und spanten
Alles andere selbst gebaut und mit 10S befeuert
Ist ja ein Rennflugzeug ggg

Lg Andy

15.03.2014 19:49 Andiwasserflieger ist offline Email an Andiwasserflieger senden Beiträge von Andiwasserflieger suchen Nehmen Sie Andiwasserflieger in Ihre Freundesliste auf
Andiwasserflieger Andiwasserflieger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 13.03.2014
Beiträge: 10

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Maßstab 1:5 also eine Spannweite von 182cm
Und einem abfluggewicht von nicht ganz 7kg

15.03.2014 19:50 Andiwasserflieger ist offline Email an Andiwasserflieger senden Beiträge von Andiwasserflieger suchen Nehmen Sie Andiwasserflieger in Ihre Freundesliste auf
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 190

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Super! Hast du noch mehr Fotos?
10S, na bumm!
Schätze, du bist am 24./25. am Grundlsee, oder?


Grüße
Andi

15.03.2014 20:30 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
Andiwasserflieger Andiwasserflieger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 13.03.2014
Beiträge: 10

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja natürlich bin ja Vizepräsident bei der IGE Salzkammergut
Und wir veranstalten das wasserflugtreffen
Bin sie erst einmal geflogen aber es war voll super, ganz stabil und
Beinah wie tainer, ein weiteres Foto kannst noch auf unserer Homepage sehen
ige-salzkammergut.at

Die nächsten werden folgen
Hatte beim Erstflug noch eine 20/13 Latte montiert
die ich jetzt schon getauscht habe gegen 19/16 für den nächsten flug
Und die 18/18 liegt auch schon im Keller, mal sehn wie schnell sie wird
da es ja doch ein eher tragendes flächenprofil ist

Bin selber schon gespannt und GPS ist schon ok Board für den Test

Lg Andy

15.03.2014 20:59 Andiwasserflieger ist offline Email an Andiwasserflieger senden Beiträge von Andiwasserflieger suchen Nehmen Sie Andiwasserflieger in Ihre Freundesliste auf
goldenage goldenage ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 190

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Alles klar.
Schönes Biest!

Ja, zahm fliegen tat mein erster Styroprototyp ebenfalls. Hatte anfangs Bedenken wegen der elliptischen Flächenenden, aber die stören punkto Überziehen nicht.
Der Erstflug meiner S6 wird erst Mitte Mai stattfinden können - bin gespannt.

Grüße
Andi

15.03.2014 21:13 goldenage ist offline Email an goldenage senden Homepage von goldenage Beiträge von goldenage suchen Nehmen Sie goldenage in Ihre Freundesliste auf
Seiten (7): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Monitored by eVuln