Webseite besuchen
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

RC-Wasserflug Forum » RC-Wasserflug » Bergeboot » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 259

Bergeboot Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

dieses Thema haben wir schon seit unserem ersten Wasserflug.

Nach einigen doch sehr ernüchternden Versuchen versuchen wir eine Springer Tug.
Die wird ja überall so hochgejubelt.
Eines der Hauptprobleme war immer die Treffsicherheit.
War der Flieger dann irgengwie mit dem Bergegerät verbunden war das Gespann praktisch unlenkbar.

Kann man mit der vorhandenen Keycam #16 ein einfaches Zielsystem aufbauen.
Oder flycam ?
FPV wollte ich jetzt nicht sagen.

Gibt es ein einfaches aber gut und zuverlässig funktionierendes Kamerasystem?

freue mich auf Eure Beiträge
Manfred

08.02.2013 13:37 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
Holger Holger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 351

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Manfred,

da es beim Bergeboot nicht unmittelbar auf Gewicht ankommt, versuche es doch mit einer einfachen Funküberwachung von
Conrad
Und wenn Du dann wieder zu Hause bist, kannste das Teil ans Häusle zur Überwachung schrauben Augenzwinkern

Grüße Holger

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Holger am 08.02.2013 18:23.

08.02.2013 18:23 Holger ist offline Email an Holger senden Beiträge von Holger suchen Nehmen Sie Holger in Ihre Freundesliste auf
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 259

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Holger,

ja so etwas passt schon ganz gut. ok

Ich sehe noch 2 Probleme:

2.4GHz Sender direkt am Empfänger vom Boot ?

Nachladen am See mit 5V?
Ich glaube da hab ich mal einen externen Akku gesehen mit dem man Handy's nachladen kann.

Gibt es noch eine andere Möglichkeit ev. unter €200.-

LG
Manfred

08.02.2013 22:52 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
mawarn mawarn ist männlich
Administrator




Dabei seit: 28.03.2007
Beiträge: 453

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es gibt für unter 50,-€ 2,4GHz Systeme als Rückfahrkamera für Auto / LKW. Wäre mal spannend herauszufinden, wieviel Reichweite die so haben, wenn keine LKW-Ladung im Weg ist.

VG
Mark

09.02.2013 13:48 mawarn ist offline Email an mawarn senden Homepage von mawarn Beiträge von mawarn suchen Nehmen Sie mawarn in Ihre Freundesliste auf
AntonderEinsteiger AntonderEinsteiger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 05.02.2013
Beiträge: 189

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Es gibt für unter 50,-€ 2,4GHz Systeme als Rückfahrkamera für Auto / LKW. Wäre mal spannend herauszufinden, wieviel Reichweite die so haben, wenn keine LKW-Ladung im Weg ist.


Habe solches zu Hause liegen und noch nicht am Auto verbaut. Läuft mit 12V und hat Funkübertragung. Gut der Preis war etwas weiter oben angesiedelt als 50 Euro. Reichweite könnte ich aber trotzdem mal die Tage testen - Wenn erwünscht!

Zum Bergeboot!

Könnte man ja auch aus Schwimmnudeln bauen - nur so ein gedanke! gruebel

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von AntonderEinsteiger am 09.02.2013 22:48.

09.02.2013 22:40 AntonderEinsteiger ist offline Email an AntonderEinsteiger senden Beiträge von AntonderEinsteiger suchen Nehmen Sie AntonderEinsteiger in Ihre Freundesliste auf
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 259

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Anton,

Danke für Deine Antwort.

Kannst Du bitte testen ob die Reichweite ausreichend ist?
So min.100m am Wasser sollten es schon sein.
Und ob das System mit dem 2.4GHz Fersteuersystem klar kommt.

12V würde gut mit 3S funktionieren.

Ich bin schon neugierig ob die Springer Tug die Erwartungen erfüllen kann. Unser letzter Versuch war trotz 2er getrennt regelbarer Aussenbordmotoren mit dem Flieger am Haken unsteuerbar und ist dauernd nur im Kreis gefahren.

Ein Nudelboot wäre noch eine Alternative, obwohl ich mir noch nicht vorstellen kann wie das aussehen soll.

LG
Manfred

10.02.2013 00:24 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
AntonderEinsteiger AntonderEinsteiger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 05.02.2013
Beiträge: 189

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Manfrad,
ja geht klar, werde es die Tage mal Testen. Sofern meine Cams gehen, macheich auch Aufnahmen.

Zum Bergeboot mit Schwimmnudeln. Gugst du da!

Bergeboot aus Schwimmnudeln!

10.02.2013 00:26 AntonderEinsteiger ist offline Email an AntonderEinsteiger senden Beiträge von AntonderEinsteiger suchen Nehmen Sie AntonderEinsteiger in Ihre Freundesliste auf
RK RK ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 149

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von manfred_kKannst Du bitte testen ob die Reichweite ausreichend ist?
So min.100m am Wasser sollten es schon sein.
Und ob das System mit dem 2.4GHz Fersteuersystem klar kommt.

Das Problem mit 2G4 ist halt, daß dann keiner mit 2G4 funken darf. Beim alten Spektrum gibt es zumindest die Chance, daß was geht, bei allen anderen nicht. Sobald andere dabei sind, muß man alle dazu bringen, ihre Systeme abzuschalten und auch nicht mal kurz zum Testen einzuschalten, was ab einer gewissen Anzahl fast unmöglich ist. Von anderen WLAN, Bluetooth... Systemen mal ganz abgesehen, die z.B. auch auf Campingplätzen schon weit verbreitet sind.

RK

10.02.2013 10:47 RK ist offline Email an RK senden Homepage von RK Beiträge von RK suchen Nehmen Sie RK in Ihre Freundesliste auf
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 259

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Reinhard,

könnt wlan funktionieren?????

An das hab ich auch schon gedacht.
Ich glaube da gibt es eine Gopro die das kann.

Wäre ja ideal für Tablet oder Handy.

Hat da jemand schon Erfahrung?

LG
Manfred

10.02.2013 12:01 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
AntonderEinsteiger AntonderEinsteiger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 05.02.2013
Beiträge: 189

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

WLan - Kommt auch wieder auf die Reichweite an.
Nicht jedes Gerät, kann solches auf weitere Distanz wieder ohne Zusatzgeräte zu installieren. gruebel

Obwohl man auch wiederum unterschiedliche Meinungen im Net liest. Hier müsste man auch wieder den Selbsttest durchführen um 100% eine Aussage treffen zu Können. Augenzwinkern

Sollte es aber funktionieren, käme nur ein Tablet oder Laptop in Frage. Am Händy ist das Display zu klein. Augenzwinkern Was wiederum ganz schön an Equipment ausartet.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von AntonderEinsteiger am 10.02.2013 12:38.

10.02.2013 12:35 AntonderEinsteiger ist offline Email an AntonderEinsteiger senden Beiträge von AntonderEinsteiger suchen Nehmen Sie AntonderEinsteiger in Ihre Freundesliste auf
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 259

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Anton,

Tablet ist vorhanden.

Gibt es schon Erfahrungen mit der Gopro Wlan?
Auf Verdacht kaufen ist doch ein Risiko.

Falls es die Erwartungen nicht erfüllt kann man die Gopro für ein fpv System verwenden.


LG
Manfred

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von manfred_k am 10.02.2013 13:28.

10.02.2013 13:25 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
AntonderEinsteiger AntonderEinsteiger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 05.02.2013
Beiträge: 189

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Gibt es schon Erfahrungen mit der Gopro Wlan?


Leider keine Eigenen - Besitze solch Kamera nicht.

Manfred,
sollte man sich nicht zuerst einmal gedanken machen, welche Maße, welchen Antrieb bzw bis zu welchem Gewicht das Bergeboot Einsatzfähig sein sollte, bevor man über eine Kamerasicht nachdenkt!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AntonderEinsteiger am 10.02.2013 13:54.

10.02.2013 13:29 AntonderEinsteiger ist offline Email an AntonderEinsteiger senden Beiträge von AntonderEinsteiger suchen Nehmen Sie AntonderEinsteiger in Ihre Freundesliste auf
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 259

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Anton,

es geht hier um dieses Ding.

Bekommt man da

In diversen Foren werden wahre Wunderdinge berichtet, sodass ich es mit einem Springer Tug versuchen werde.

Bergen wollen wir damit alle unsere liegengebliebenen Wasserflieger.

LG
Manfred

10.02.2013 17:46 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
AntonderEinsteiger AntonderEinsteiger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 05.02.2013
Beiträge: 189

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kenne den Springer Tug, habe schon paar Filmchen darüber gesehen. Willst du einen Eigenbau machen oder einen Bausatz kaufen gruebel

10.02.2013 19:14 AntonderEinsteiger ist offline Email an AntonderEinsteiger senden Beiträge von AntonderEinsteiger suchen Nehmen Sie AntonderEinsteiger in Ihre Freundesliste auf
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 259

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Anton,

ich habe hier den Aeronaut Holzbausatz liegen und bin mitten im Bauen.

Da kommt ein 180g 1100U/V Motor aus der Wühlkiste an 2S und 40A Roxxy Vorwärts / Rückwärts Regler rein, Beckerruder, Graupner 2314.37.5 P Prop, DX3S 2.4GHz Autosteuerung.

Vielleich noch ein bisschen Licht dran, und eine Zielvorrichtung.

Durch die geniale Rumpfform soll dieses Unding perfekt zum Schieben geeignet sein. Spitze V Rümpfe sind da weniger geeignet weil sie nach Kontakt praktich unsteuerbar sind und noch dazu den Schwimmer unter Wasser drücken..

Soweit die Theorie ..

LG
Manfred

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von manfred_k am 10.02.2013 19:53.

10.02.2013 19:53 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
AntonderEinsteiger AntonderEinsteiger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 05.02.2013
Beiträge: 189

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
und eine Zielvorrichtung


Welches Kaliber willst verwenden Kicher

Viel Spaß beim Bauen. Sobald ich die Rückfahrkamera auf Reichweite und Störungsfreiheit getestet habe, gib ich hier Bescheid.

10.02.2013 20:16 AntonderEinsteiger ist offline Email an AntonderEinsteiger senden Beiträge von AntonderEinsteiger suchen Nehmen Sie AntonderEinsteiger in Ihre Freundesliste auf
jagdtflieger
Wasserflieger




Dabei seit: 28.12.2012
Beiträge: 40

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Sorry das ich hier meinen Senf zu abgebe aber mal im Ernst, muss da unbedingt was mit ner Cam gemacht werden? Ich finde das ziemlich übertrieben oder sehen die Seebären unter Euch nicht was die mit Ihrem Boot anstellen? Ich selber werde für mich auch ein Boot einsetzten und zwar die Survey http://shop.strato.de/epages/61433551.sf.../Products/IT205
Hier haben die auch einen Springer Tuc drin der ok iss
http://shop.strato.de/epages/61433551.sf.../%22A3048/00%22
An die Survey kommt vorne so ne Art V-förmige Gabel aus Alurohr das mit Schaumstoffrohrisolierung aus dem Sanitärbereich überzogen wird. Gesteuert wird das Boot nicht mit einem normalen Ruderblatt, sondern mit einer Kortdüsenähnlichen Ruderanlage.

__________________
Hacken zusammen und durch!

10.02.2013 22:33 jagdtflieger ist offline Email an jagdtflieger senden Beiträge von jagdtflieger suchen Nehmen Sie jagdtflieger in Ihre Freundesliste auf
Johann Johann ist männlich
Administrator




Dabei seit: 19.01.2007
Beiträge: 1092

Springer Tug als Bergeboot Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jungs,

ganz zufällig habe ich auch gerade so einen "Ramborator" auf dem Basteltisch. Wie es aussieht kann ich nächstes Wochenende schon mit den Lackierarbeiten beginnen. ok

Bei so mancher Bergefahrt mit meiner "Wilma Sikorski" hätte ich mir die Manövrierbarkeit eines über 2 getrennte Regler angesteuerten Zweischraubenantriebs gewünscht.

Das habe ich jetzt beim "Ramborator" umgesetzt: verbaut wurden 2 Permax Speed 480, angeflanscht an 2 Graupner Compact-Wellenanlagen, auf 2 gegenläufige Metallprops von Raboesch arbeitend. Die Doppelruderanlage kann wahlweise per Mixer mit der differenzierten Motorsteuerung gekoppelt oder für sich alleine betrieben werden.











Irgendwelche Kamerageschichten plane ich derzeit nicht, damit warte ich noch ab... gruebel

Ich schätze dass ich im März schon über die ersten Bergeeinsätze mit dem neuen Kahn berichten kann. cool



Gruß winken

Johann

10.02.2013 23:49 Johann ist offline Email an Johann senden Homepage von Johann Beiträge von Johann suchen Nehmen Sie Johann in Ihre Freundesliste auf
manfred_k manfred_k ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 10.04.2011
Beiträge: 259

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hans,


H&M hat sich bez. eines Schiebers was überlegt.

Das Anvisieren wird aber nach wie vor das Problem sein.

LG
Manfred

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von manfred_k am 11.02.2013 00:32.

11.02.2013 00:13 manfred_k ist offline Email an manfred_k senden Beiträge von manfred_k suchen Nehmen Sie manfred_k in Ihre Freundesliste auf
RK RK ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 149

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von jagdtflieger
Sorry das ich hier meinen Senf zu abgebe aber mal im Ernst, muss da unbedingt was mit ner Cam gemacht werden? Ich finde das ziemlich übertrieben oder sehen die Seebären unter Euch nicht was die mit Ihrem Boot anstellen?

Solange man nur bis vielleicht 10m Entfernung arbeitet, kann das ja noch gehen. Aber wenn das Flugzeug weiter draußen liegt (und das wird meist der Fall sein) und man von draußen herein schiebt und damit das Boot hinter dem Flugzeug liegt und auch die richtige Stelle erwischen muß, wird man mit einfachem Schauen nicht weit kommen. Allein die Tiefeneinschätzung ist dann schon so ungenau, daß man eine Reihe von Versuchen brauchen wird, um wirklich genau hinter dem Modell zu sein.

RK

11.02.2013 11:15 RK ist offline Email an RK senden Homepage von RK Beiträge von RK suchen Nehmen Sie RK in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Monitored by eVuln