Webseite besuchen
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

RC-Wasserflug Forum » RC-Wasserflug » Downloadplan Junkers A25W » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
surfingmerlin surfingmerlin ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 19.06.2013
Beiträge: 5

Daumen hoch! Downloadplan Junkers A25W Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Den Bauplan für ein außergewöhnliches und schönes Modell der Ganzmetall Junkers A25W aus den 1920/30er Jahren hat die Zeitschrift "Modell-Aviator" in ihrem Downloadbereich

Link: http://modell-aviator.de/downloads/junke...sserflugmodell/

Daten zur Original Junkers A20 (mit anderer Motorisierung A25):
Typ: Junkers A20 (Landversion mit Fahrwerk)
Junkers A20 W (Version mit Schimmern)
Verwendungszweck: Mehrzweckflugzeug
Baujahr: 1923 (Erstflug im April)
Besatzung: 1
Passagiere: 1
Triebwerk: Daimler D IIIa
Leistung (kW): 118 kW
Leistung: 160 PS
Spannweite: 15,27 m
Länge: 8,30 m
Höhe: 2,95 m
Flügelfläche: 28,30 m²
Höchstgeschwindigkeit: 170 km/h
Startmasse: 1500 kg
Originalbilder der A 20W aus der ETH-Bibliothek Zürich

__________________
Es gibt viel mehr Flugzeuge unter Wasser als U-Boote in der Luft.

Dieser Beitrag wurde schon 15 mal editiert, zum letzten mal von surfingmerlin am 21.06.2013 13:50.

20.06.2013 07:17 surfingmerlin ist offline Email an surfingmerlin senden Beiträge von surfingmerlin suchen Nehmen Sie surfingmerlin in Ihre Freundesliste auf
surfingmerlin surfingmerlin ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 19.06.2013
Beiträge: 5

Junkers A25W Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die schöne Maschine hat´s mir angetan ok ....und ich hab mich kurzerhand zum ersten mal mit dem Thema Depron befaßt. großes Grinsen


Anklicken für die größere Ansicht:
http://www.bilder-hochladen.net/files/ks...ccb-jpg-rc.html

Eckdaten des Modells:
Spannweite: 1,28 m (M 1:12)
Abfluggewicht: ab 440 g
Flächeninhalt: 21,8 qdm
Flächenbelastung: ab 20 g/qdm
Steuerfunktionen: Seite, Höhe, Querruder, Motor

__________________
Es gibt viel mehr Flugzeuge unter Wasser als U-Boote in der Luft.

Dieser Beitrag wurde schon 15 mal editiert, zum letzten mal von surfingmerlin am 21.06.2013 13:52.

20.06.2013 07:19 surfingmerlin ist offline Email an surfingmerlin senden Beiträge von surfingmerlin suchen Nehmen Sie surfingmerlin in Ihre Freundesliste auf
Johann Johann ist männlich
Administrator




Dabei seit: 19.01.2007
Beiträge: 1089

Junkers A25W Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Frank,
herzlich willkommen im Forum! Welcome

Damit wir deine Bilder sehen können mußt du sie auf einem Webserver speichern.
Wie das geht ist in dieser kleinen Anleitung genau beschrieben: KLICK ok


Gruß winken

Johann

20.06.2013 19:16 Johann ist offline Email an Johann senden Homepage von Johann Beiträge von Johann suchen Nehmen Sie Johann in Ihre Freundesliste auf
surfingmerlin surfingmerlin ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 19.06.2013
Beiträge: 5

RE: Junkers A25W Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Johann
Damit wir deine Bilder sehen können mußt du sie auf einem Webserver speichern.
Wie das geht ist in dieser kleinen Anleitung genau beschrieben: KLICK ok

Gruß winken

Johann


Staun Ah!..... Ich hatte angenommen, dass die Bilder über den Link in den Webspace des Forums geladen werden.
Aber jetzt sollten sie für die Community sichtbar sein. Hab nur gesehen Johann, dass Du bereits vor geraumer Zeit im Bereich "Wasserflug in den Medien" einen Thread hinsichtlich dieses Bauplanes angelegt hast.....Sorry

__________________
Es gibt viel mehr Flugzeuge unter Wasser als U-Boote in der Luft.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von surfingmerlin am 21.06.2013 13:49.

21.06.2013 13:48 surfingmerlin ist offline Email an surfingmerlin senden Beiträge von surfingmerlin suchen Nehmen Sie surfingmerlin in Ihre Freundesliste auf
Johann Johann ist männlich
Administrator




Dabei seit: 19.01.2007
Beiträge: 1089

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Alles bestens, die Bilder sind jetzt für alle Forumsbesucher sichtbar! ok

Dafür dass es dein erstes "Depronwerkstück" ist sieht das Modell sensationell gut aus - Respekt! Staun
Gibt es schon Flugerfahrungen?


Gruß winken

Johann

21.06.2013 14:11 Johann ist offline Email an Johann senden Homepage von Johann Beiträge von Johann suchen Nehmen Sie Johann in Ihre Freundesliste auf
surfingmerlin surfingmerlin ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 19.06.2013
Beiträge: 5

Daumen hoch! Maidenflight und folgende Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jetzt gibt es welche Johann (nur meine Fotografin hat beim Jungfernflug versagt Kicher

Die A25W hat nun schon ein paar Flugminuten auf dem Buckel...und ich die entsprechenden Erfahrungen Juhu

Die Schwimmer kommen schon bei geringer Fahrt auf Stufe (bei meiner Junkers sind die Gleitflächen zusätzlich Bespannpapier und mehreren Schichten verdünntem Parkettlack bezogen)
Mit einem leichten Ziehen des Höhenruders kommt sie sofort aus dem nassen Element und gewinnt an Höhe.
Selbst noch bei leichtem Wind ist das Modell gut zu beherrschen (echt einsteigertauglich).
Eine auffällige Verwindung der Tragflächen konnte ich nicht feststellen (Mit ein Grund sind vielleicht die drei zusätzlich angebrachten Balsarippen. Sie geben der Depron-Tragfläche etwas mehr Steifigkeit)
Gutmütigkeit und Langsamflugeigenschaften sind 1a.
Das ist besonders beim Landeanflug von Vorteil. Die A25W läßt sich gut aushungern (übertreibt man es, wird man durch das schwammig werden auf den Qurerrudern deutlich darauf hingewiesen, dass es jetzt langsam genug ist schlimm
Mit ein bißchen Übung bekommt man die Junkers in einer schön flachen Bahn herein. Ansonsten neigt sie beim Anwassern zum springen. Nicht gefährlich, aber optisch nicht besonders schön.
mit dem 2400 mAh Lipo komme ich auf Flugzeiten von rund 12 Minuten (einschl. Sicherheitsreserve)
Alles in allem ein empfehlenswertes Flugmodell mit dem auch der Wasserflugneuling problemlos zurechtkommendürfte (Vorausgesetzt, er hat schon ein wenig Erfahrung mit 3-Achs-gesteuerten Modellen)

__________________
Es gibt viel mehr Flugzeuge unter Wasser als U-Boote in der Luft.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von surfingmerlin am 20.08.2013 13:44.

20.08.2013 13:43 surfingmerlin ist offline Email an surfingmerlin senden Beiträge von surfingmerlin suchen Nehmen Sie surfingmerlin in Ihre Freundesliste auf
tille tille ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 01.05.2014
Beiträge: 4

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Darf man fragen wie du die Wellblechstruktur auf das Modell gebracht hast?

02.05.2014 14:13 tille ist offline Beiträge von tille suchen Nehmen Sie tille in Ihre Freundesliste auf
AntonderEinsteiger AntonderEinsteiger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 05.02.2013
Beiträge: 189

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das kann man mit etwas Gefühl mit einer normalen GABEL machen.

02.05.2014 20:14 AntonderEinsteiger ist offline Email an AntonderEinsteiger senden Beiträge von AntonderEinsteiger suchen Nehmen Sie AntonderEinsteiger in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Monitored by eVuln