Webseite besuchen
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

RC-Wasserflug Forum » RC-Wasserflug » Ist die Catalina von Hobbyking OK? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
AD1958 AD1958 ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 30.06.2014
Beiträge: 13

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Dieter,

hast du dir inzwischen mal den Motorsturz angesehen? Meine Motoren ziehen eindeutig nach oben. Ich kann nicht glauben das das so richtig ist. Bitte schau mal bei dir nach wie die Achsen zur Profilunterseite liegen.

Gruß AD

11.08.2014 20:47 AD1958 ist offline Email an AD1958 senden Beiträge von AD1958 suchen Nehmen Sie AD1958 in Ihre Freundesliste auf
Johann Johann ist männlich
Administrator




Dabei seit: 19.01.2007
Beiträge: 1089

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andreas,

ein "negativer Motorsturz" ist bei Flugbooten durchaus üblich.
Damit kompensiert man das auf den Rumpfbug wirkende Moment der hoch über der Rumpflängsachse sitzenden Motoren. ok

Hier ein Foto einer 1:1 Catalina:



Bei der "Lake Buccaneer" zeigt die Motorzugachse sogar um satte 16 Grad (!) nach oben:




Gruß winken

Johann

11.08.2014 21:14 Johann ist offline Email an Johann senden Homepage von Johann Beiträge von Johann suchen Nehmen Sie Johann in Ihre Freundesliste auf
h2o-topf h2o-topf ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 04.05.2014
Beiträge: 155

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo, bin leider zu spät um zu antworten! Sehe aber das dies Johann schon erledigt hat. Danke Johann für dein Beitrag! War über den negativ Sturz genau so verunsichert wie Andreas. Da bei Andreas und mir der erste Flug bevor steht, ist man unsicher ob der Flieger so überhaupt fliegt. Bin eben noch nur der Leidenschaft halber her ein Wasserflieger. danke Johann das du deine Erfahrung mit uns teilst. Eine Unsicherheit weniger beim Erstflug! Meiner wird mit großer Wahrscheinlichkeit am kommenden Samstag sein. Da soll es hier, im tiefsten Westen, nicht so Windig sein 12 km/h. Wenn es da nicht klappt, dann Dienstag Abend! Habe gestern noch bis 1 Uhr Nachts gelötet. Habe die Motoren laufen lassen können. Habe mit einer Zug Waage 1800 g max. Schub messen können! Bin mir nicht sicher ob ich Mehrblattschrauben mit mehr Steigung kaufen soll. Die Motoren können je Stück 1700g bei 11x6 2 Blatt. Leider kann die Catalina nur max. 9" Propeller vertragen. Bringen 9" x 6" 5 Blatt Schrauben mehr Pouwer Frage ? Was meint Ihr Help

__________________
Juhu Wenn du etwas erleben willst, was du noch nie erlebt hast, solltest du etwas tun, was du noch nie getan hast. Staun

12.08.2014 17:58 h2o-topf ist offline Email an h2o-topf senden Beiträge von h2o-topf suchen Nehmen Sie h2o-topf in Ihre Freundesliste auf
h2o-topf h2o-topf ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 04.05.2014
Beiträge: 155

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, meine Catalina ist soeben Flugfertig geworden ok . Leider muss man knapp 100 gr. vorne reinpacken um den Schwerpunkt ein zu halten unglücklich . Mein 3000 er Akku wiegt 250g. Denke darüber nach mir 4500er zu zu legen verwirrt ? Diese kommen auf das Gewicht was ich benötige (350g). Leider wiegt mein Flieger fertig 3350gr. ohne GoPro Staun . Hoffe sehr das meine 1800gr. Schub da reichen Frage . Habt ihr ne Ahnung wie und was ich noch mit Propeller machen kann? Über 9 zoll geht nicht! Habe jetzt 9"x 6" 3 Blatt drauf. Hat jemand eine Idee?

__________________
Juhu Wenn du etwas erleben willst, was du noch nie erlebt hast, solltest du etwas tun, was du noch nie getan hast. Staun

12.08.2014 23:46 h2o-topf ist offline Email an h2o-topf senden Beiträge von h2o-topf suchen Nehmen Sie h2o-topf in Ihre Freundesliste auf
Kuni Kuni ist männlich
Moderator




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 1467

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tach,

mein Vorschlag: fliegen gehen!
Im Ernst: willst Du torquen oder wasserfliegen? Du brauchst nicht mehr Schub. Hauptsache er reicht den Wasserwiderstand zu überwinden. Blöd wäre aber, wenn die Strahlgeschwindigkeit des 6-zöllers nicht ausreicht.

Gruß,
Kuni

__________________
Kunibert der Fiese

13.08.2014 15:36 Kuni ist offline Email an Kuni senden Homepage von Kuni Beiträge von Kuni suchen Nehmen Sie Kuni in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: - YIM Screenname: -
Andreas aus Berlin Andreas aus Berlin ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 30.03.2007
Beiträge: 304

Catalina Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hallo!
......und mach vorne am rumpf kleine wasserabweiser an die rumpfkante in höhe der wasserlinie, sie jagt sonst irre wassermassen
durch den propeller. dies dank dieser dann mit verminderter drehzahl
und die fuhre hebt nicht ab!! da kannst do so viel "prop abstimmen" wie du willst!!

ach noch eins! zum landen benötigst du viel höhenruderauschlag (nur dabei), dann kannst du sie weicher aufsetzen!!

viel erfolg beim erstflug wünscht dir andreas

wasser marsch beim landen mit meiner PAF catalina!!!



wasser marsch bei starten mit meiner Kyosho Catalina! deine ??? catalina ist eine "raubkopie" der von Kyosho!! ...und wo kyosho die "kopiert" hat, kann ich dir auch nicht sagen! großes Grinsen

13.08.2014 18:57 Andreas aus Berlin ist offline Email an Andreas aus Berlin senden Beiträge von Andreas aus Berlin suchen Nehmen Sie Andreas aus Berlin in Ihre Freundesliste auf
h2o-topf h2o-topf ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 04.05.2014
Beiträge: 155

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für eure Antworten! Werde diese beherzigen. danke . Habe bislang nichts verändert und der Flieger steht Abflugbereit da und schaut mich an. Staun . Wenn es morgen früh nicht so viel regnet, werde ich die Catalina einfliegen. ok! Das mit dem Spritzwasser werde ich mir anschauen! Nehme Klebeband mit, um provisorisch Wasserabweiser anzubringen!
Drückt mir die Daumen. Zensuriert

__________________
Juhu Wenn du etwas erleben willst, was du noch nie erlebt hast, solltest du etwas tun, was du noch nie getan hast. Staun

14.08.2014 22:39 h2o-topf ist offline Email an h2o-topf senden Beiträge von h2o-topf suchen Nehmen Sie h2o-topf in Ihre Freundesliste auf
h2o-topf h2o-topf ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 04.05.2014
Beiträge: 155

Daumen hoch! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ok . Mit stolz geschwelter Brust kann ich verkünden und somit sicher dieses Thema hier beenden. Die Catalina fliegt super. "Habe meine heute bzw. gestern, erfolgreich, eingeflogen". Leider war es sehr windig und Andreas aus Berlin hat verdammt recht mit den Wasserabweisern! Serienmäßig zieht die Catalina Wasser ohne Ende durch die Motoren. Die Wasserabweiser kann man direkt im Vorfeld anbringen. Ohne diese geht es nicht! Teufel . Das Preis Leistung Verhältnis ist sicher OK. Die größte Macke von meiner ist das das Seitenruder schief von HK gefertigt wurde! Alle anderen Macken kann man entschärfen! Damit wir beide uns noch besser kennen lernen, warte ich erst mal auf besseres Wetter und baue meine Werkstatt in der Zwischenzeit aus. winken . Gebe Sonntag hier ein Video vom Erstflug ein!
Gruß Dieter winken

__________________
Juhu Wenn du etwas erleben willst, was du noch nie erlebt hast, solltest du etwas tun, was du noch nie getan hast. Staun

16.08.2014 00:26 h2o-topf ist offline Email an h2o-topf senden Beiträge von h2o-topf suchen Nehmen Sie h2o-topf in Ihre Freundesliste auf
h2o-topf h2o-topf ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 04.05.2014
Beiträge: 155

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andreas,

wie sieht es bei Dir aus. Bist Du fertig Frage .

Gruß Dieter

__________________
Juhu Wenn du etwas erleben willst, was du noch nie erlebt hast, solltest du etwas tun, was du noch nie getan hast. Staun

17.08.2014 00:25 h2o-topf ist offline Email an h2o-topf senden Beiträge von h2o-topf suchen Nehmen Sie h2o-topf in Ihre Freundesliste auf
AD1958 AD1958 ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 30.06.2014
Beiträge: 13

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Dieter,
gestern war es endlich soweit. Mit 2600 Gramm Abfluggewicht hatten meine 8" Propeller eigentlich kein Problem den Flieger aus dem Wasser zu heben. Bei Vollgas macht das Fliegen noch kein Spaß. Sieht auch besser aus bei 50% der Leistung. Da kommt sie schön natürlich rüber. Es ging auch ohne Wasserabweiser. Werde aber welche nachrüsten damit der Start besser aussieht und nicht soviel Wasser durch die Propeller geht. Habe zur Not jetzt ein 3S 5000 drin. Warte auf meine Bestellung des 4S 5000 damit ich die Drehzahl der Ramoser voll ausreizen kann.
Hier mal ein paar Bilder.
Gruß der andere Andreas aus Berlin





27.08.2014 09:22 AD1958 ist offline Email an AD1958 senden Beiträge von AD1958 suchen Nehmen Sie AD1958 in Ihre Freundesliste auf
Holger Holger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 351

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo 2. Andreas aus Berlin,

Glückwunsch zum Flug, aber wozu hast Du da ein Wasserruder dran verwirrt

Bei zweimotorigen Flugzeugen kann man doch wunderbar über die Motorsteuerung die Flugzeuge im Wasser steuern!

Grüße Holger

27.08.2014 09:57 Holger ist offline Email an Holger senden Beiträge von Holger suchen Nehmen Sie Holger in Ihre Freundesliste auf
AD1958 AD1958 ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 30.06.2014
Beiträge: 13

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Holger,

war nur für den ersten Start um meine Unsicherheit zu beruhigen. Habe die Mischer schon programmiert und taste mich an den Mischanteil vorsichtig ran.

Gruß Andreas


27.08.2014 10:11 AD1958 ist offline Email an AD1958 senden Beiträge von AD1958 suchen Nehmen Sie AD1958 in Ihre Freundesliste auf
Jan Jan ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 19.12.2007
Beiträge: 16

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich durfte bei diesem Erstflug-Event von AD dabei sein und kann nur sagen - Glückwunsch AD zum erfolgreichen Erst- und auch Zweitflug. ok Schönes Flugbild, sichers Crusen bei Halbgas und eigentlich war das Abwassern auch kein Problem, auch wenn man nicht von Übermotorisierung reden kann.

Jetzt mußt Du nur noch das massive Wegsteigen bei Vollgas lösen. Das spricht für doch zu viel Sturz nach oben. Wenn Du das korrigierst, kann es natürlich sein, dass das Abwassern schwieriger wird. Dann wäre vielleicht der Tipp zu den Abweiser hilfreich, ggf. etwas mehr Leistung und den max. Höhenruderausschlag überprüfen. Ich würde auch noch mal die EWD überprüfen, manchmal ist das bei ARF nicht optimal. Schwerpunkt hat erst einmal gepaßt.
Freue mich auf den Dritt- usw. Flug.
Jan

__________________
auch Zagikiller können wasserfliegen!!!

27.08.2014 10:52 Jan ist offline Email an Jan senden Homepage von Jan Beiträge von Jan suchen Nehmen Sie Jan in Ihre Freundesliste auf
mawarn mawarn ist männlich
Administrator




Dabei seit: 28.03.2007
Beiträge: 453

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Glückwunsch! Sehr gut, du hast dir eine Wasserskistrecke ausgesucht. Somit kannst du auch nicht wegen einer Geschwindigkeitsübertretung belangt werden! Juhu

Freue mich auf weitere Bilder oder Videos.

Und immer schön Abstand zu den Booten halten!

VG
Mark

27.08.2014 11:23 mawarn ist offline Email an mawarn senden Homepage von mawarn Beiträge von mawarn suchen Nehmen Sie mawarn in Ihre Freundesliste auf
Holger Holger ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 351

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Anker hinten bremst auch zusätzlich großes Grinsen, ohne das Teil geht es bestimmt auch schon besser.

Ich habe bei meiner kleine Catalina ca 20% im Mischer, das sollte reichen und es gibt im Flug auch keine Probleme (solllte man mal vergessen den Mischer abzuschalten).

Gruß Holger

27.08.2014 14:27 Holger ist offline Email an Holger senden Beiträge von Holger suchen Nehmen Sie Holger in Ihre Freundesliste auf
Andreas aus Berlin Andreas aus Berlin ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 30.03.2007
Beiträge: 304

Andreas aus Berlin (nicht der Andere) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hallo jungs,
den motorsturz wieder zurück zu nehmen ist sicher zielführend beim problem wegsteigen. das thema höhenruder spielt beim abwassern und im flug keine rolle,
... aber beim landen! um sie seicht zu landen, ohne hüpfen, ist es von vorteil sie langsam zu machen und durch stärkeres höhenruder ziehen anzustellen.
dafür ist es erforderlich mehr höhe zu programmieren und gleichzeittig mehr expo um sie im flug nicht zu zappelig fliegen zu müssen!!
by the way ... ich habe noch einen kompletten unangefangenen kyosho baukasten dieser kat abzugeben (reservebaukasten). bei interesse und bedarf einfach anmailen!

gruß andreas

großes Grinsen großes Grinsen

27.08.2014 22:13 Andreas aus Berlin ist offline Email an Andreas aus Berlin senden Beiträge von Andreas aus Berlin suchen Nehmen Sie Andreas aus Berlin in Ihre Freundesliste auf
h2o-topf h2o-topf ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 04.05.2014
Beiträge: 155

Daumen hoch! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wunderschöne Bilder von deiner Catalina ok . Glückwunsch!! Mit dem Motorsturz hatte ich keine Probleme! Diesen werde ich so lassen!
Jetzt zum anderen Andreas aus Berlin. Hast Du einen Tipp für mich Zwecks Wasserabweiser!? Einfaches Klebeband Gefriemel ist mir zu schade für das Modell. Und an deinem Bausatz wäre ich schon interessiert!
Gruß Dieter

__________________
Juhu Wenn du etwas erleben willst, was du noch nie erlebt hast, solltest du etwas tun, was du noch nie getan hast. Staun

30.08.2014 00:19 h2o-topf ist offline Email an h2o-topf senden Beiträge von h2o-topf suchen Nehmen Sie h2o-topf in Ihre Freundesliste auf
Andreas aus Berlin Andreas aus Berlin ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 30.03.2007
Beiträge: 304

Wasserabweiser bei CAT! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ dieter!
für die wasserabweiser hab ich mal einen tip bekommen. dünnes alublech so 0,2-0,3 mm (wenn ich mich recht entsinne)
ausschneiden und genau im bereich des wasserspiegels aufkleben.
ich habe es mit uhu por (oder auch uhu) aufgeklebt weil es sich wieder leicht entfernen läst. dann gehst du in die erprobungsphase
und verkleinerst das blech schrittweise mit der nagelschere. falls du dich vertust, nimmst du einfach ein neues blech und läst die letzten erkenntnisse einfließen.
meine erfahrung, die lippe brauch nur minimal überstehen um den wasserstrahl zu brechen. nachteil am alu, es verbiegt sich sehr leicht bei anlandungen und transport.
vorteil, alu kann man wieder leicht gerade biegen. eine andere möglichkeit ist, wenn du größe und platzierung gefunden hast, die gleiche form aus einer CD auszuschneiden
(ist sehr zäh-elastisch, merkst du schon beim schneiden), dann mit einem cuttermesser die metallfolie abheben um das ganze dann
nach erwärmung an die rumpfform anzupassen und aufzugleben. vorteil! die so entstandene lippe siehst du nach 2m nicht mehr, weil sie transparent ist und ausserdem sehr belastbar!
viel erfolg!
alles weitere bezüglich deiner anfrage schicke ich dir per mail.

gruß andreas

30.08.2014 07:48 Andreas aus Berlin ist offline Email an Andreas aus Berlin senden Beiträge von Andreas aus Berlin suchen Nehmen Sie Andreas aus Berlin in Ihre Freundesliste auf
AD1958 AD1958 ist männlich
Wasserflieger


Dabei seit: 30.06.2014
Beiträge: 13

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

am letzten Wochenende hatte ich ausreichend Gelegenheit, beim super von Molly organisierten Wasserfliegertreffen in Nowe Wapro, unter bestmöglichen Bedingungen meine Catalina näher kennen zu lernen.



Alle Probleme haben sich lösen lassen. Wasserabweiser und ordentlich Höheruder sowie ruhige Nerven haben dafür gesorgt.

Den Bausatz würde ich trotz seiner kleinen Mängel weiterempfehlen. Die verwendete Folie ist hier das größte Übel. Als Zweckmodell und nicht nur zur Wasserflugschulung erfüllt sie ihre Aufgaben gut. Das Flugbild ist ansprechend und sie kann von zügig bis langsam geflogen werden. Selbst laden ohne zu springen ist möglich. Als Antrieb reichen NTM35-36 mit 910kv, Ramoser 8"x6 und 4S4000 völlig aus. Erst einmal in der Luft liegt der Stromverbrauch bei knapp über 10 Ampere und man hat so viel Zeit sich auszutoben.

Bis zum nächsten Projekt, Grüße AD

10.09.2014 12:48 AD1958 ist offline Email an AD1958 senden Beiträge von AD1958 suchen Nehmen Sie AD1958 in Ihre Freundesliste auf
h2o-topf h2o-topf ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 04.05.2014
Beiträge: 155

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen! Hier ein paar Bilder von meinen Abweisern. Hoffe die funktionieren?? Sind noch nicht erprobt! verwirrt Werde gleich noch das Höhenruder auf mehr Ausschlag bringen, so wie es Andreas a. B. vorschlägt! Denke dann habe ich richtig Spaß an der Catalina!


Leider habe ich von meinen Erstflug nur von Start und Landung diese Bilder. War alleine und hatte die GoPro mit Gurt am Kopf fest gemacht Kicher


Gruß Dieter winken

__________________
Juhu Wenn du etwas erleben willst, was du noch nie erlebt hast, solltest du etwas tun, was du noch nie getan hast. Staun

14.09.2014 12:40 h2o-topf ist offline Email an h2o-topf senden Beiträge von h2o-topf suchen Nehmen Sie h2o-topf in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Monitored by eVuln