Webseite besuchen
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

RC-Wasserflug Forum » Bau und Konstruktion » UL miniMAX mit Schwimmern » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mamalesi mamalesi ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 286

UL miniMAX mit Schwimmern Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

...so weiter geht´s

Im Rahmen einer dringend notwendigen Bestandspflege, habe ich mit meinem nächsten Projekt auf einen Neubau verzichtet und beschlossen mein Modell des UL miniMAX
1. zu elektrifizieren und
2. endlich auf Schwimmer zu stellen.
beides, Modell und Schwimmer habe ich übrigens 1990 gebaut - das Modell flog mit Verbrenner, die Schwimmer kamen noch nie zum Einsatz...

Hier ein Rohbaufoto - noch in Schwarz-Weiß, weil´s so lange her ist. Kicher




Und als Beweis, dass die Chose auch fliegt das noch hinterher...




Als erstes habe ich so ziemlich alles ausgebaut und rausgeschnitten was m.E. überflüssig ist - früher habe ich noch sehr auf Stabilität gebaut - da war mein Flugstiel auch noch deutlich ruppiger...

der neue Motorspant bist schon drin.




Um mit dem Schwerpunkt keine Probleme zu bekommen, rutscht der Akku vor bis unter den Motor.
Links und/oder rechts des Akkufachs können dann Servos eingebaut werden...




Soweit - Jetzt ist eine neue Flächenhalterung dran...

Gruß, Marcellus


.... a suivre....

__________________
Mein Verein: http://www.mfg-heidenau.de/
...und hier treibe ich mich in Sachen "Flieger ohne Wasserzulassung" als "pilotmarcgee" herum: http://www.rclineforum.de/forum/index.php

07.11.2014 19:15 mamalesi ist offline Email an mamalesi senden Homepage von mamalesi Beiträge von mamalesi suchen Nehmen Sie mamalesi in Ihre Freundesliste auf
mamalesi mamalesi ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 286

traurig Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Au Weia!

Die alte "Haut" ist ab, die Konstruktion hat in den letzten 23 Jahren doch arg gelitten - auch offenbaren sich all die Baunachlässigkeiten von damals. Staun
Ich habe da nicht nur stabiler, sondern auch ungenauer gearbeitet...immerhin ist die Aktion für die Erkenntnis, dass man sich weiterentwickelt hat, gut. (Dies Modell hat Baunummer 15, die MB 411 Nr.63)
... nun, mit den Umbauten in Sachen Wasserflug wird es wohl noch etwas dauern...

Gruß aus der Heide, Marcellus

__________________
Mein Verein: http://www.mfg-heidenau.de/
...und hier treibe ich mich in Sachen "Flieger ohne Wasserzulassung" als "pilotmarcgee" herum: http://www.rclineforum.de/forum/index.php

21.11.2014 14:23 mamalesi ist offline Email an mamalesi senden Homepage von mamalesi Beiträge von mamalesi suchen Nehmen Sie mamalesi in Ihre Freundesliste auf
mamalesi mamalesi ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 286

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

gruebel

Wer sich wundert, dass es hier nicht weiter geht....

...ich bin grad etwas "abgelenklt". großes Grinsen

http://www.rclineforum.de/forum/board19-...xf5f-skyrocket/

Gruß Marcellus

Ich hör´s schon: "Waaaaas! Ein Staubflieger?" schlimm

__________________
Mein Verein: http://www.mfg-heidenau.de/
...und hier treibe ich mich in Sachen "Flieger ohne Wasserzulassung" als "pilotmarcgee" herum: http://www.rclineforum.de/forum/index.php

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von mamalesi am 22.03.2015 12:38.

22.03.2015 12:37 mamalesi ist offline Email an mamalesi senden Homepage von mamalesi Beiträge von mamalesi suchen Nehmen Sie mamalesi in Ihre Freundesliste auf
kroni kroni ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 05.06.2009
Beiträge: 141

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Super Projekt !!!! .. finde ich !!!! ok

__________________
a schmittchenflight a day,
keeps my doctor away Augenzwinkern

22.03.2015 17:49 kroni ist offline Email an kroni senden Beiträge von kroni suchen Nehmen Sie kroni in Ihre Freundesliste auf
mamalesi mamalesi ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 286

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Staun

...Kinder wie die Zeit vergeht!

Eben war noch Weihnachten und jetzt steht der Edersee vor der Tür.
...und ich bin nicht fertig! shake3

was bisher geschah:

Die alten Rippen aus weichem 1,5er Balsa waren an vielen Stellen zerbrochen, hier habe ich fleißig aufgedoppelt. Gut, dass ich noch die Musterrippe von damals habe, so war das Nachschneiden der Ersatzrippen, oder von Teilen kein Problem.



Die Querruderanlenkung saß damals ganz innen, an der Wurzelrippe. Bei 72cm pro Fläche und einem sehr weichen, ja gradezu labbrigen, Streifenquerruder kam vom Steuerbefehl an der Flügelspitze nicht viel an. Ergo: Querruder komplett verkastelt, Anlenkung mittig in die Fläche.



und diese "Servo unten - Fläche oben" Anlenkung braucht nur einen kleinen Durchbruch in der Fläche selber.

Am Seitenruder ist das am Rumpf montierte Servo verschwunden, statt dessen wird das Ruder über diese Wippe angelenkt - nicht ganz spielfrei, aber dafür wie beim Original. (Der zweite Umlenkhebel ist ein Dummy)



Die Servokabel sind neu verlegt und die erste Fläche ist auch schon wieder in Folie gehüllt - nur noch ohne Design...

mal sehen ob mir die Zeit reicht...

Gruß aus der Heide, Marcellus

PS: gruebel
Der alte Deckel vom Rumpfvorderteil ist verschwunden - ich finde ihn einfach nicht wieder, und weggeworfen habe ich ihn garantiert nicht. Muss wohl ein Bermuda-Dreieck in meiner Werkstatt geben...

__________________
Mein Verein: http://www.mfg-heidenau.de/
...und hier treibe ich mich in Sachen "Flieger ohne Wasserzulassung" als "pilotmarcgee" herum: http://www.rclineforum.de/forum/index.php

04.05.2015 20:59 mamalesi ist offline Email an mamalesi senden Homepage von mamalesi Beiträge von mamalesi suchen Nehmen Sie mamalesi in Ihre Freundesliste auf
RK RK ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 149

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mamalesi
Muss wohl ein Bermuda-Dreieck in meiner Werkstatt geben...

Da gibt es aber einige davon. Meines hat auch schon einen Rumpfdeckel (ziemlich groß) und mindestens eine Fläche verschlungen :-) Und wenn es mal etwas wieder ausspuckt, braucht man es nicht mehr, bzw. hat gerade Ersatz gekauft/gebaut.

RK

05.05.2015 08:31 RK ist offline Email an RK senden Homepage von RK Beiträge von RK suchen Nehmen Sie RK in Ihre Freundesliste auf
mamalesi mamalesi ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 286

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

...noch zwei Bilder, nachgereicht vor dem Bebügeln

Eigentlich selbsterklärend...





Oben links: Der Anschluss zum Rumpf - vierpolig, weil ein Kontakt für das Blitzlicht in der Fläche ist. (Gemeinsamer Pluspol, getrennte Masse) Ab Servo: das Kabel was recht im Bild verschwindet...

gruebel haben UL´s eigentlich Positionsblitzer? gruebel

Soweit...

__________________
Mein Verein: http://www.mfg-heidenau.de/
...und hier treibe ich mich in Sachen "Flieger ohne Wasserzulassung" als "pilotmarcgee" herum: http://www.rclineforum.de/forum/index.php

06.05.2015 08:29 mamalesi ist offline Email an mamalesi senden Homepage von mamalesi Beiträge von mamalesi suchen Nehmen Sie mamalesi in Ihre Freundesliste auf
mamalesi mamalesi ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 286

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So weiter geht´s

Da der Deckel und die Motorabdeckung im "Bermuda-Dreieck" meiner Werkstatt verschwunden sind, habe ich fix neu gebaut - beim Deckel ein Gewinn, denn vorher war er fest verleimt (und somit eigentlich kein Deckel) - jetzt, versteift, gibt er, wenn abgenommen, den ganzen Innenraum frei. Das ist prima zum Akkuwechsel und zum Montieren der Tragflächen.



Beengt geht es vorn zu, hier der Arbeitsplatz des AXIs



...nicht alles muss neu, das selbstgebaute Instrumentenbrett - immerhin über 20 Jahre alt - wird wieder eingebaut...



Nachzureichen ist nochmal die Leitwerkanlenkung.
Die Höhe auf kurzem Wege, das Seitenleitwerk via Wippe - dank Kugelgelenk letztlich doch spielfreier als befürchtet.



...und jetzt kommt Marco!

jaaaaaa, der will auch nach all den Jahren immer noch mitfliegen.
Aber so ganz ohne Unterleib? shake3

Da der Blick in den Flieger ganz gut ist, und das Fehlen der Beine auffällt, gibt´s halt welche aus Styrodur.
Platz ist ja vorhanden, da Akku und RC-Equipment jetzt da sitzen, wo vorher der Tank war und so mehr Platz ist.





Es reicht, wenn die Beine mit einem scharfen Cuttermesser ein wenig abgerundet werden, nicht zu ordentlich, Knicke simulieren später die Falten der Hose - fehlt jetzt nur noch ein wenig Farbe...





...und als ich heute morgen in die Werkstatt kam,
was sah ich? geschockt Staun



.,..da ist der Typ schon mal in den Flieger gekraxelt!
Der hat´s echt eilig!

Soweit, Marcellus

__________________
Mein Verein: http://www.mfg-heidenau.de/
...und hier treibe ich mich in Sachen "Flieger ohne Wasserzulassung" als "pilotmarcgee" herum: http://www.rclineforum.de/forum/index.php

14.05.2015 11:06 mamalesi ist offline Email an mamalesi senden Homepage von mamalesi Beiträge von mamalesi suchen Nehmen Sie mamalesi in Ihre Freundesliste auf
mamalesi mamalesi ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 286

Zeitsprung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

....erst denkt man es geht nicht weiter und dann muss man nur noch alles montieren und kann fliegen gehen... Staun

Na ja ganz so ist es nicht, aber da der Edersee drängt, habe ich lieber gebaut als dokumentiert.

Heute konnte ich den Elektro-Erstflug absolvieren. Alles unspektakulär.
Mehr Leistung, wendiger, besser als vorher zu fliegen.
bei 300W Eingangsleistung ist der 2000er Akku leider fix leer, da muss ich noch nachlegen - ein anderer Motor mit mehr Wicklungen und eine größere LS probiere ich auch noch aus, dann geht´s an die Schwimmer.





Marco guckt noch etwas unzufrieden. Zwar hat er frische Farbe im Gesicht, aber irgendjemand muss noch die Schutzfolie von seiner neuen Scheibe ziehen..,.


Kicher Marcellus

__________________
Mein Verein: http://www.mfg-heidenau.de/
...und hier treibe ich mich in Sachen "Flieger ohne Wasserzulassung" als "pilotmarcgee" herum: http://www.rclineforum.de/forum/index.php

23.05.2015 15:48 mamalesi ist offline Email an mamalesi senden Homepage von mamalesi Beiträge von mamalesi suchen Nehmen Sie mamalesi in Ihre Freundesliste auf
mamalesi mamalesi ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 286

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, ich habe fertig!

Das Ederseetreffen ist vorüber, die Minimax hat die Wassertaufe bestanden.
Trotz des bockigen und ständig drehenden Windes flog sie besser als mit Rädern! Staun
Selbst die Schwimmer - vor 20 Jahren aus dem hohlen Bauch heraus entworfen - passen 1A.






Soweit dieser Thread - vielleicht gibt´s noch mal ein Bild mit der noch zu bauenden Motoratrappe...

gehabt euch wohl, wir sehen uns ...

Marcellus

winken

__________________
Mein Verein: http://www.mfg-heidenau.de/
...und hier treibe ich mich in Sachen "Flieger ohne Wasserzulassung" als "pilotmarcgee" herum: http://www.rclineforum.de/forum/index.php

02.06.2015 17:54 mamalesi ist offline Email an mamalesi senden Homepage von mamalesi Beiträge von mamalesi suchen Nehmen Sie mamalesi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Monitored by eVuln