Webseite besuchen
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
 

RC-Wasserflug Forum » Off Topic » Berechnungsprogramm für E-Antriebe » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mamalesi mamalesi ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 286

Berechnungsprogramm für E-Antriebe Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Wasserflieger

Wer kennt ein gutes Antriebs-Berechnungsprogramm? (Muss nicht zwangsläufig für lau sein...)
Früher habe ich gern mit "Elektroantrieb" von Wilhelm Geck gearbeitet, lieder gibt es keinen Support mehr und meine Version läuft nach mehreren Betriebssystemwechseln nicht mehr.
DriveCalculator ist schon gut, aber die Verstellpropeller von Ramoser, die ich so gern fliege, sind nicht in meinen Größen verfüg- und somit berechenbar (insbesondere bei den 3- und 4-Blattpropellern)
Also, wer kann helfen....
Gruß Marcellus

__________________
Mein Verein: http://www.mfg-heidenau.de/
...und hier treibe ich mich in Sachen "Flieger ohne Wasserzulassung" als "pilotmarcgee" herum: http://www.rclineforum.de/forum/index.php

23.11.2014 13:57 mamalesi ist offline Email an mamalesi senden Homepage von mamalesi Beiträge von mamalesi suchen Nehmen Sie mamalesi in Ihre Freundesliste auf
Kuni Kuni ist männlich
Moderator




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 1458

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Marcellus,

DC ist schon das Sahneteil. Besser geht es nicht, weil in keinem anderen Programm so viele Motoren, Akkus und Luftschrauben vermessen sind. Das ist eben der Vorteil von Freeware...

Bezüglich der Luftschrauben muss man es aber auch nicht übertreiben. Eine Luftschraube ist auch nur eine x-beliebige Last für den Motor! Will heißen, es geht doch eher darum, welcher Motor hat bei welcher Spannung/welchem Strom diesen oder jenen Wirkungsgrad.
Du suchst Dir also eine in etwa passende Luftschraube heraus und spielst dann etwas im DC herum, bis es passt. Aufpassen: die Balken für Plausibilität nicht vernachlässigen! Manchmal haut es einem die Socken weg, wie unplausibel (heißt: scheiße vermessen und/oder bewusst maipuliert) manche Datensätze sind. Wenn man dann mal genauer hinsieht, wer so alles beim veröffentlichen "seiner Berechnungen" eben diese Balken ausschneidet... es gibt da ein paar echte Experten shake3

Wenn Du es genauer wissen willst, nimmst Du die veröffentlichten Datensätze von Christian Ramoser mit hinzu:
http://www.ramoser.de/home_d/varioprop_d/body_messdaten.html
Dort kannst Du jeweils Drehzahl und Leistung zuordnen. Im DC wird dann ein Prop herausgesucht, der etwa dieselben Werte hat. Muss durchmesser- und steigungsmäßig nichtmal hinkommen! So bekommst Du eine schätzomative Aussage zum Antrieb, wenn auch erst einmal ohne Prop.
Zur Abschätzung der Strahlgeschwindigkeit und des Schubes bei Propellern, die nicht im DC sind, nehme ich auch gerne dieses tool:
http://www.maltemedia.de/schub/

Seinerzeit wurde ziemlich auf die Standschubformel geschimpft, sie wäre nicht genau genug, eben nur für den Standfall usw. Kaum einer weiß dass derselbe Algorytmus mit einem "Korrekturfaktor" auch im DC implementiert ist! Außerdem hab ich oft bemerkenswert genaue Ergebnisse mit diesem einfachen Ding hinbekommen.

Der Rest ist probieren und Erfahrungen sammeln.

Gruß,
Kuni

__________________
Kunibert der Fiese

23.11.2014 15:44 Kuni ist offline Email an Kuni senden Homepage von Kuni Beiträge von Kuni suchen Nehmen Sie Kuni in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: - YIM Screenname: -
mamalesi mamalesi ist männlich
Wasserflieger




Dabei seit: 23.03.2007
Beiträge: 286

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke Kuni

werde mich mal durcharbeiten... gruebel

...aber "Elektroantrieb" war schon klasse....
da bekam man mit einem Klick viele Ergebnise, die sich nach verschiedenen Parametern sortieren ließen...

Gruß, Marcellus

__________________
Mein Verein: http://www.mfg-heidenau.de/
...und hier treibe ich mich in Sachen "Flieger ohne Wasserzulassung" als "pilotmarcgee" herum: http://www.rclineforum.de/forum/index.php

23.11.2014 19:27 mamalesi ist offline Email an mamalesi senden Homepage von mamalesi Beiträge von mamalesi suchen Nehmen Sie mamalesi in Ihre Freundesliste auf
Kuni Kuni ist männlich
Moderator




Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 1458

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Aber damals gab es nur nen Bruchteil der Möglichkeiten wie heute, was Motoren und Propeller angeht. Und DC kannst Du doch auch suchen lassen!

Gruß,
Kuni

__________________
Kunibert der Fiese

23.11.2014 19:41 Kuni ist offline Email an Kuni senden Homepage von Kuni Beiträge von Kuni suchen Nehmen Sie Kuni in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: - YIM Screenname: -
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH | Monitored by eVuln